Samstag, 20. Juli 2019
Studio-Klangqualität für angesagte Produktkategorien

Neue STUDIOART-Modellreihe von Revox

Multimedia |Wolfgang Schalko | 13.05.2019| BilderDownloads | |  
Der A100 Room Speaker ist das Herzstück der neuen STUDIOART-Familie von Revox. Der A100 Room Speaker ist das Herzstück der neuen STUDIOART-Familie von Revox. (© Revox) Musikwiedergabe in originalgetreuer Studio-Klangqualität ist die besondere Expertise der Revox Produkte. Jetzt bringt der Audiospezialist diese markentypischen Tugenden auch in die populärsten aktuellen Produktkategorien – die vielseitigen, handlichen und autonomen WLAN Speaker Systems und Bluetooth Produkte.

Im Mittelpunkt der neuen Revox STUDIOART Produkte steht der außerordentlich kompakte STUDIOART A100 Room Speaker (UVP 479 Euro). Das A steht dabei für „Active“: Der integrierte Verstärker und innovative Technologie bieten einzigartiges Klangerlebnis, der integrierte Akku macht den hochwertig verarbeiteten Lautsprecher netzunabhängig und sorgt für bis zu 8 Stunden Spieldauer zum Beispiel im Garten oder unterwegs. Dabei bietet der A 100 vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Bluetooth verbindet ihn mit dem Smartphone als Klangquelle. WLAN ermöglicht die Wiedergabe von Musik aus dem Netzwerk und Airplay die ideale Anbindung für alle Apple-Geräte. Die Streamingdienste Tidal, Deezer und Spotify aktiviert man mit der Revox App für STUDIOART. Eine Bedienung direkt am A100 ist auch ohne App möglich – inklusive 5 Presets.

Ein STUDIOART System von Revox wächst mit den Wünschen seiner Besitzer: Es lässt sich jederzeit ein weiterer aktiver STUDIOART A100 zum Ausbau als Stereosystem per Funk (KleerNet) verbinden oder zusätzliche A100 für weitere Räume im WLAN hinzufügen. Mit dem passiven STUDIOART P100 (UVP 179 Euro) steht dem Musikfreund auch eine preisgünstige, kabelgebundene Ergänzung des A100 für eine klangstarke Stereo-Konfiguration zur Verfügung. Optional sorgt das aktive STUDIOART B100 Bass Module (UVP 799 Euro) für eine nachdrückliche Verstärkung des Bass-Fundaments. Ein B100 wird per Funk (KleerNet) mit dem A100 verbunden und ist somit eine besonders wohnraumfreundliche Lösung. „Mit den neuen STUDIOART Produkten bietet Revox vielfältige Möglichkeiten für Musikgenuss mit originalgetreuer Studio-Klangqualität”, so Jürgen Imandt, Marketingleiter der Revox Group.

Weitere Produktinformationen unter www.studioart-revox.com

Bilder
Die Bedienung erfolgt wahlweise via App oder direkt am Gerät.
Die Bedienung erfolgt wahlweise via App oder direkt am Gerät. (© Revox)
Für satte Bässe lässt sich das System mit dem B100 Bass Module erweitern.
Für satte Bässe lässt sich das System mit dem B100 Bass Module erweitern. (© Revox)
Downloads
Techn. Daten Revox STUDIOART

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.