Freitag, 18. Oktober 2019
Sonnenstrom vom überdachten Parkplatz

Energy3000 solar Carport als Besuchermagnet auf der Intersolar

Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 20.05.2019| Downloads | |  
Auf der Intersolar zog Energy3000 solar mit seinem Carport die Blicke und das Interesse der Besucher auf sich. Auf der Intersolar zog Energy3000 solar mit seinem Carport die Blicke und das Interesse der Besucher auf sich. (© Energy3000 solar) Mehr als 800 Aussteller auf rund 63.000 Quadratmetern präsentierten von 15.-17. Mai im Rahmen der Intersolar in München die neusten Produkte, Dienstleistungen und technischen Innovationen in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke sowie Netzinfrastruktur. Das österreichische Systemhaus Engergy3000 solar war dieses Jahr erstmals mit einem eigenen Stand vertreten und schaffte es u.a. mit seinem innovativen Carport auf Anhieb, die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich zu ziehen.

„Der Energy3000 solar Carport war bereits bei vergangenen Veranstaltungen ein Besuchermagnet. Aber gerade hier, auf der Branchenmesse weltweit, ist es sensationell gut angekommen“, freut sich Energy3000 solar-Geschäftsführer Christian Bairhuber. „Wir werden darin bestätigt, mit unserem Carport ein innovatives Produkt für zukünftige Marktanforderungen entwickelt zu haben.“

Der Carport bietet bei einem Doppelparkplatz eine Parkfläche von 5 x 5 Metern und ist mit PV-Modulen von Trina oder anderen gleichwertigen Anbietern ausgestattet. Er verfügt über sämtliche für den Betrieb der Anlage notwendigen Komponenten wie Wallbox, Kabel, Stecker usw. Vonseiten der Bauherren auszuführen sind das Fundament und der Anker – und schon kann man einfahren und auftanken.

Downloads
Infofolder für den Energy3000 Carport

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.