Mittwoch, 26. Juni 2019
Smartphone Sorglos-Paket

MediaMarkt und Saturn entdecken Zielgruppe 60+

Telekom |Dominik Schebach | 27.05.2019 | | 3  
Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn (l.) und Digitalministerin Margarete Schramböck (r.) präsentieren das Smartphone Sorglos-Paket bei der didacta DIGITAL. Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn (l.) und Digitalministerin Margarete Schramböck (r.) präsentieren das Smartphone Sorglos-Paket bei der didacta DIGITAL. Jetzt wenden sich auch MediaMarkt und Saturn in Sachen Smartphones der Generation 60+ zu. Die beiden Marken stellten dazu heute ihr Smartphone Sorglos-Paket vor, das einen sorgenfreien Einstieg in die digitale Welt verspricht. Medienwirksam holten sie sich für den Launch am vergangenen Donnerstag Unterstützung von Digitalisierungsministerin Maragrete Schramböck.

MediaMarkt und Saturn sind Partner der Initiative fit4Internet:  Als solche wollen sie u.a. die „Offliner der Generation 60+“ an die digitale Welt heranführen. Dazu wurde im Rahmen des Education-Festivals didacta DIGITAL Austria ein neues Lösungspaket präsentiert – und getestet: das fit4internet Smartphone Sorglos-Paket. Gemeinsam mit fit4internet wurde dieses Paket speziell für die Generation 60+ konzipiert. Es umfasst ein fertig installiertes Smartphone samt Starter-SIM Karte und Schutzfolie. Dazu versprach Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer von MediaMarktSaturn, allen Käufern eine ausführliche Beratung vor Ort sowie eine individuelle Vorbereitung der Geräte.

„Das Smartphone Sorglos-Paket ist die Eintrittskarte ins mobile Internet für die Generation 60+. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Rundum-Lösung unseren Beitrag dazu liefern können, die digitalen Kompetenzen in Österreich zu steigern“, erklärte Klemm, bei der Präsentation des fit4internet Smartphone Sorglos-Pakets in Linz. Und übergab gleich im Zuge der Veranstaltung ein Testpaket an Bundesministerin Margarete Schramböck ein Testpaket zur Begutachtung.

Die zeigte sich entsprechend zugetan von dem Paket. „Um am sozialen Leben uneingeschränkt teilhaben zu können, braucht es digitale Kompetenz. Sei es, wenn es darum geht, in Kontakt mit Bekannten, Familie und Freunden zu bleiben oder Dinge im alltäglichen Leben möglichst selbstbestimmt und auch im Sinne der digitalen Mobilität zu erledigen. Im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung werden digitale Kompetenzen neben Lesen, Schreiben, Rechnen die vierte Grundtechnik. Das passende Smartphone ist dabei essentiell“, so Schramböck.

Kaufen, auspacken, lossurfen

Die Präsentation des ersten Bundles auf der didacta DIGITAL wurde mit einer Testphase verbunden. So wurden eigens vorbereitete Smartphone Sorglos-Pakete etwa im Rahmen der Veranstaltung in einer „Kaffee Digital“ Fokusgruppe getestet. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen in die Gesamtlösung einfließen, sodass das Smartphone Sorglos-Paket in wenigen Wochen in allen 37 Media Märkten und 15 Saturn-Häusern in Österreich zu einem speziellen Paket-Preis verfügbar wird.

Hohe Bedeutung im Entwicklungsprozess des Bundles sowie in der Zusammenarbeit von MediaMarktSaturn und fit4internet hatte auch „Kaffee Digital“. Das Kurztrainingsformat für digitale Einsteiger der Generation 60+ hatte bisher mehr als 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ganz Österreich. Dabei wurde oft thematisiert, dass eine Einsteiger-gerechte Ausstattung bei Smartphone und Tablet schwierig zu finden sei und oftmals überfordere. Auch das passende Service und Zusatzausstattung wie etwa Smartphone, Schutzhülle und Schutzfolie in einem Paket oder eine zielgruppengerechte Beratung bei der Installation sowie die Beschränkung auf die notwendigsten Apps etc. waren häufig genannte Wünsche.

Klemm präsentiert in diesem Zusammenhang MediaMarkt und Saturn als Lösungsanbieter für Menschen in der digitalen Welt und Elektroniknahversorger – einschließlich klarem Bekenntnis zur Initiative fit4Internet. „Wir möchten mit dem Smartphone Sorglos-Paket insbesondere auch den nicht Internet-affinen Menschen der Generation 60+ Ängste nehmen und eine einfache Lösung für die ersten Schritte in der digitalen Welt bieten“, so Klemm. „Dabei im Vordergrund: Die Wünsche der Kunden und einfache Bedienbarkeit. Als Ergebnis umfassender Überlegungen ist eine Gesamtlösung entstanden, die Smartphones beliebter Marken mit Schutzfolie und fertig aufgesetzter Starter-SIM zur sofortigen Nutzung umfasst. Selbstverständlich ist auch die Beratung und umfassende Einführung in die Funktionalitäten durch die Fachberaterinnen und Fachberater von MediaMarkt und Saturn in ganz Österreich inkludiert.“

Kommentare (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.