Sonntag, 20. Oktober 2019
Salzwasser Stromspeicher Greenrock gewinnt an Zuspruch

BlueSky Energy: 200 zertifizierte Elektrofachbetriebe in der DACH-Region

Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019| Bilder | |  
BlueSky Energy Geschäftsführer Helmut Mayer darf sich über eine rapide Ausweitung des Partnernetzwerkes freuen. BlueSky Energy Geschäftsführer Helmut Mayer darf sich über eine rapide Ausweitung des Partnernetzwerkes freuen. (© Fotostudio Attersee) Der oberösterreichische Speicherhersteller BlueSky Energy hat die Zahl seiner Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Jahresbeginn verdoppelt. Allein seit dem Start seines Zertifizierungsprogramms im März hat das Unternehmen mehr als 200 kleine und mittelständische Elektrofachbetriebe aus der DACH-Region geschult. Als zertifizierte Partner für die umweltfreundlichen Salzwasserstromspeicher können sie ihre Kunden nun umfassend beraten und dürfen die Heim- und Gewerbespeicher der Marke Greenrock installieren.

Während regelmäßig Schulungstermine am Standort des Unternehmens in Vöcklamarkt stattfinden, führten die BlueSky-Experten die Elektroinstallateure bei Roadshows in ganz Deutschland, Belgien und den Niederlanden in die Greenrock-Produktfamilie ein.

Mit AliusEnergy und Krannich Solar konnte das Unternehmen jetzt außerdem Photovoltaik-Großhändler mit hervorragenden Kontakten in den Niederlanden (AliusEnergy) und der Schweiz (Krannich Solar) gewinnen. Zusätzlich bringt die neu geschlossene Partnerschaft mit der Fachbetriebskette enerix mehr als 50 neue Standorte in Deutschland. enerix baut auf ein Netzwerk eigenständiger, regionaler Unternehmer. So können die Vorteile der regionalen Nähe zum Kunden mit einer überregionalen Marke ausgespielt werden. „Zusammen mit den zwei Großhändlern und enerix können wir die Märkte nun noch besser erschließen“, freut sich BlueSky-Geschäftsführer Helmut Mayer und ergänzt: „Wir freuen uns über das große Interesse an unserer umweltfreundlichen und sicheren Technologie, von der wir auch immer mehr Familien und öffentliche Bauträger überzeugen.“ Nach Installationen in schwedischen und Schweizer Schulen wird derzeit der erste Greenrock-Speicher in einer Schule in Moskau aufgebaut.

Über BlueSky Energy

BlueSky Energy ist ein österreichischer Komplettanbieter für Energiespeicherlösungen, der 2012 gegründet wurde und mit Standorten in Österreich, Belgien und den USA/Idaho international agiert.

BlueSky Energy bietet mit Greenrock die nach eigenen Angaben „sicherste und umweltfreundlichste Gesamtlösung, Strom zu speichern”. Der stationäre Energiespeicher basiert auf Salzwassertechnologie – die Zelle ist nicht brennbar, nicht explosiv, nicht giftig und absolut wartungsfrei. Mit seinem integrierten Energie Management System (EMS) erlaubt der Salzwasser Stromspeicher die Einbindung verschiedener Energieerzeuger wie BHKW, Generatoren, Photovoltaik oder Windkraft und zudem die Integration eines Heizstabes für die Warmwasserbereitung sowie die Integration einer Ladestation für das E-Auto oder einer Wärmepumpe. Die private Hausenergie-Intelligenz wird auf einer integrierten Web-Plattform über Handy, PC oder Tablet angezeigt und kann von dort flexibel gesteuert werden – inkl. Inselbetrieb als Absicherung gegen eventuelle Netzausfälle.

Standard-Speicherlösungen von fünf bis 30 Kilowattstunden für private Anwendungen, gewerbliche Speicherlösungen von 30 bis 270 Kilowattstunden und eigens abgestimmte Projektlösungen bis zu mehreren hundert Kilowattstunden sind mit Greenrock möglich – für Energietechniker und Installateure einfach Plug&Play zu realisieren sowie von unterschiedlichen Stellen in Bund und Ländern gefördert.

Bilder
Durch den Partnervertrag mit AliusEnergy weitet BlueSky Energy sein Engagement in den Niederlanden aus. Im Bild (v.l.n.r.): Thomas Krausse (Geschäftsführer BlueSky Energy), Niels Kleer (kaufmännischer Geschäftsführer AliusEnergy), Bart Bossyns (Country Manager Benelux  BlueSky Energy) und Wil van der Meijden (Gründer und technischer Direktor AliusEnergy).
Durch den Partnervertrag mit AliusEnergy weitet BlueSky Energy sein Engagement in den Niederlanden aus. Im Bild (v.l.n.r.): Thomas Krausse (Geschäftsführer BlueSky Energy), Niels Kleer (kaufmännischer Geschäftsführer AliusEnergy), Bart Bossyns (Country Manager Benelux BlueSky Energy) und Wil van der Meijden (Gründer und technischer Direktor AliusEnergy). (© AliusEnergy)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.