Freitag, 18. Oktober 2019
FX9, CX7-2 und VX9-4 empfohlen

Aktion Gesunder Rücken zeichnet AEG Sauger aus

Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 27.06.2019 | |  
Der FX9 und der CX7-2 von AEG sind die ersten kabellosen Akku-Handstaubsauger, die von der „Aktion Gesunder Rücken“ ausgezeichnet wurden. (Bild: AGR) Der FX9 und der CX7-2 von AEG sind die ersten kabellosen Akku-Handstaubsauger, die von der „Aktion Gesunder Rücken“ ausgezeichnet wurden. (Bild: AGR) Anerkennung für AEG: Die beiden Akku-Handstaubsauger FX9 und CX7-2 sowie der Bodenstaubsauger VX9-4 erhielten von der Aktion Gesunder Rücken e.V. das AGR Gütesiegel. „Dieses steht für strenge Prüfkriterien, die von unabhängigen medizinisch-therapeutischen Experten unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam entwickelt wurden“, so AEG und: „Damit sind der FX9 und der CX7-2 die ersten kabellosen Staubsauger, die von zertifizierten AGR Ärzten und Therapeuten ausdrücklich empfohlen werden.“

„Ein rückengerechter Staubsauger soll rückenfreundliche Bewegungsabläufe ermöglichen“, so Detlef Detjen, Geschäftsführer von Aktion Gesunder Rücken e.V., zu den Kriterien für die Vergabe des Gütesiegels. „Langanhaltende Fehlhaltungen und daraus resultierende Fehlbelastungen des Rumpfes, der Hand- und Schultergelenke sollen vermieden werden. Ein ergonomisches Tragen des Gerätes muss gewährleistet sein.“

Erste Akkustaubsauger mit AGR Siegel

Der FX9 und der CX7-2 von AEG sind die ersten kabellosen Akku-Handstaubsauger, die von der AGR ausgezeichnet wurden, wie der Hersteller berichtet. Mit den beiden Modellen gehe das Saubermachen besonders einfach und kraftsparend. Dafür habe die AGR unter anderem folgende Kriterien definiert: „Die Möglichkeit einer freistehenden Parkposition des Gerätes soll eine schnelle und komfortable Griff- und Einsatzbereitschaft gewährleisten. Des Weiteren sind eine bequeme Funktionsbedienung sowie eine komfortable Lademöglichkeit wichtig. Klingelt das Telefon, werden sie aufgrund der freistehenden Parkfunktion problemlos an Ort und Stelle abgestellt, ohne das Gerät in eine Ladestation hängen oder umständlich ablegen zu müssen. Ein weiterer Vorteil: Die Leistungsstufenregelung befindet sich direkt am Griff der Akkusauger. Durch die freistehende Ladestation können beide Akku-Handstaubsauger zudem leicht und ohne Bücken wieder geladen werden“, so die Zusammenfassung.

Akkustaubsauger FX9 überzeugt durch besondere Features

Auf den kabellosen FX9 ist AEG besonders stolz: „Er ist einzigartig, denn er vereint perfekt die Vorteile eines Akku-Handstaubsaugers mit denen eines 

Auf den kabellosen FX9 ist AEG besonders stolz: „Er ist einzigartig, denn er vereint perfekt die Vorteile eines Akku-Handstaubsaugers mit denen eines Bodenstaubsaugers.“ (Foto: AEG)

Bodenstaubsaugers.“ Mit seiner Ausstattung konnte er nun auch die Tester der AGR überzeugen. Wichtige Ausstattungsmerkmale waren laut diesen ua. eine ergonomische Bedienung beim Einsatz (beispielsweise Reinigung unter Möbeln oder Überkopf-Reinigung) sowie die komfortable Nutzung des Geräts bei unterschiedlicher Körperhöhe. AEG ergänzt: „Der Akku-Handstaubsauger FX9 verfügt über ein smartes System zur Verschiebung der Motoreinheit entlang des Teleskoprohrs und Anwender können damit bei jeder Aktivität den optimalen Schwerpunkt wählen. Durch den integrierten, dehnbaren Saugschlauch sind selbst schwierig erreichbare Stellen wie die Zwischenräume unter Betten und Sofas oder das Regal hinter dem Fernseher schnell von Staub befreit. Dank extra Tragegriff am Motor und am Stielende werden auch Zimmerdecken einfach gereinigt. Mit dem Teleskoprohr lässt sich der FX9 zudem ideal an jede Körpergröße anpassen und sehr kompakt verstauen.“

Auch Bodenstaubsauger VX9-4 von der AGR ausgezeichnet

Auch ein AEG Bodenstaubsaugermodell bekam das Gütesiegel verliehen. Um dieses zu erhalten, musste der VX9-4 Voraussetzungen wie eine komfortable Funktionsbedienung oder ein widerstandsarmes Fortbewegen des Staubsaugerkorpus mitbringen. Welche Features des VX9-4 das Expertengremium tatsächlich beeindruckten, erläutert AEG wie folgt: „Die Bedienung des VX9-4 erfolgt bequem direkt am Handgriff, sodass die Leistung des Saugers einfach und ohne Bücken verstellt werden kann. Durch das PrecisionFlow-System mit den extra großen XL-Softrädern lässt sich der Bodenstaubsauger mühelos manövrieren. Zusätzlich sorgt die FlowMotion Plus Bodendüse für höchste Beweglichkeit – der optimierte Schiebewiderstand sorgt für ein leichtgängiges Reinigen auf Teppichböden. Das digitale Display des VX9 zeigt die Einstellung der Saugleistung oder den Füllungsgrad des Staubbeutels auf einen Blick. Die Entnahme des Beutels wurde als besonders nutzerfreundlich bewertet.“

Die Aktion Gesunder Rücken e.V.

Seit über 20 Jahren widmet sich die „Aktion Gesunder Rücken“ laut eigenen Angaben der Prävention und Therapie der Volkskrankheit Rückenschmerzen. Ziel sei die Förderung der Forschung, die das Entstehen und das Vermeiden von Rückenschmerzen betrifft, sowie die öffentliche Verbreitung der entsprechenden Forschungsergebnisse. Die AGR vergibt das AGR Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“, mit dem besonders rückenfreundliche Produkte ausgezeichnet werden. Es kann übrigens an jedes ergonomisch relevante Alltagsprodukt verliehen werden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.