Donnerstag, 30. Juni 2022
Alle drei Jahre

Euronics Group wählte neuen Vorstand

Im Bild von links: Nilesh Khalkho (VAE); Bülent Gürcan (Türkei); Maurizio Andronico (Italien); José-Maria Verdeguer (Spanien); Hans Carpels (Schweiz) Präsident; Denis Boschard (Frankreich) Vizepräsident; Marcin Filipowicz (Polen); John Olsen (Geschäftsführer Euronics International); Benedict Kober (Deutschland). Alle drei Jahre wird bei Euronics International ein neuer Verwaltungsrat gewählt. Nun war es wieder soweit.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2019 | |  
Editor's ChoiceWKÖ: Bilanz stationärer Einzelhandel im 1. HJ

Stationärer Elektrohandel ist Verlierer mit „Aber“

Ende Juli präsentierten WKÖ Bundesspartenobmann Handel, Peter Buchmüller, Bundesspartengeschäftsführerin Iris Thalbauer und Ernst Gittenberger von der KMU Forschung Austria die Bilanz des stationären Einzelhandels im 1. HJ 2019. (Foto: WKÖ) Peter Buchmüller, Obmann der WKÖ Bundessparte Handel, zog heute, am 31. Juli 2019, gemeinsam mit Bundesspartengeschäftsführerin Iris Thalbauer und dem KMU-Zahlen-Experten Ernst Gittenberger, Zwischenbilanz über die Konjunkturentwicklung im stationären Einzelhandel in Österreich. „Der stationäre Einzelhandel hat im ersten Halbjahr 2019 eine Berg- und Talfahrt erlebt“, so die Ergebnisse auf einen Nenner gebracht.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2019 | |  
Pilotprojekt in Deutschland

MediaMarkt bietet erstmals Smartphone-Instore-Navigation

In Form eines Pilotprojektes (im deutschen Gründau-Lieblos) können sich MediaMarkt-Kunden nun mit ihrem Smartphone per App zum Wunschprodukt im Markt navigieren lassen. Nicht nur Kunden, auch MediaMarkt-Mitarbeiter und schlussendlich das Unternehmen selbst, sollen von der neuen Instore-Navigation profitieren. (Bild: MediaMarkt) MediaMarkt testet in Deutschland in Form eines Pilotprojektes erstmals Anwendungen im Bereich Instore-Navigation und Location Based Services. Genauer gesagt können sich Kunden mit ihrem Smartphone per App „punktgenau zum Wunschprodukt im Markt" (vorerst im hessischen Gründau-Lieblos) lotsen lassen, wie beschrieben wird.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2019 | | 3  
„Sensibilisieren“

Mobilfunk: AK Test nimmt Nebenkosten unter die Lupe

Insgesamt wurden von der AK bei den zehn geprüften Mobilfunkanbietern 58 verschiedene Nebenkosten mit unterschiedlichsten Preisen entdeckt. Im Vergleich zur der Erhebung im April 2012 und Mai 2015 hätte sich zwar sowohl bei der Anzahl der verrechneten Dienstleistungen wie auch bei der Höhe relativ wenig verändert. Eine deutliche Steigerung gab es allerdings nach Ansicht der AK bei den jährlichen Servicepauschalen.
Dominik Schebach | 31.07.2019 | |  
Ab sofort

LG integriert Apple AirPlay 2 und HomeKit

Inhalte lassen sich jetzt direkt über Apple-Geräte abspielen, TVs und verbundene Smart Devices mittels Sprachbefehlen steuern. LG Electronics (LG) gab bekannt, dass Apple AirPlay 2 auf allen 2019er TV-Modellen mit künstlicher Intelligenz (KI bzw. AI für Artificial Intelligence) und Alpha-Prozessoren der zweiten Generation integriert sowie gleichzeitig HomeKit auf diesen Geräten unterstützt wird. Damit ist LG der erste weltweit agierende Hersteller, der HomeKit unterstützt.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.07.2019 | |  
Österreichische Expertise gefragt

OVE: Einheitliche Sicherheitsstandards für E-Scooter

Seit E-Scooter in vielen Städten das Stadtbild prägen, häufen sich auch die Unfälle damit. Ein neu gegründetes Technisches Komitee der internationalen elektrotechnischen Standardisierungsorganisation IEC soll nun einheitliche Normen für die beliebten Flitzer entwickeln. E-Scooter boomen als moderne Art der Fortbewegung. Immer wieder kommt es damit jedoch zu schweren Unfällen. International gültige Standards sollen sie in Zukunft sicherer machen. Auch österreichische ExpertInnen können an der Erstellung dieser Normen mitwirken.
E-Technik | Wolfgang Schalko | 31.07.2019 | |  
Ab sofort verfügbar

Firmware-Update ermöglicht HDR10+ für ältere Panasonic TVs

Panasonic bringt via Software-Update HDR10+ auf seine 2017er TV-Modelle. Panasonic stellt ein Firmware-Update zur Verfügung, das HDR10+ auf zahlreiche TV-Modelle aus dem Jahr 2017 bringt. HDR10+ optimiert durch dynamisches Tonemapping die Darstellung jeder einzelnen Szene und erzeugt leuchtende Bilder in beispielloser Qualität.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.07.2019 | |  
Zusammenschluss in Garsten (OÖ)

Clean Capital Energy und Green Energy Projects bündeln Kräfte

Robert Bogner (li.) und Martin Dürnberger bündeln die Kompetenzen ihrer Unternehmen unter dem Dach der CCE Group. Photovoltaik-Spezialist Clean Capital Energy Österreich und das im Bereich intelligente Haustechnik tätige Unternehmen Green Energy Projects wollen sich zusammenschließen. Unter dem Dach der CCE Group werden die Unternehmen mit Sitz in Garsten (OÖ) das Kompetenzzentrum für Photovoltaik weiter ausbauen und mit neuen Angeboten ergänzen. Konkretes Ziel ist die gemeinsame Weiterentwicklung und das Anbieten von ganzheitlichen Lösungen mit dem Schwerpunkt Photovoltaik.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 31.07.2019 | |  
Nicht vergessen

Registrierungspflicht: 20% der Wertkarten nicht in Handys oder Smartphones

Rund 20% der SIM-Wertkarten werden nicht in Smartphones oder Handys verwendet, wie eine Auswertung von Magenta im eigenen Netz zeigte. Mit 31. August 2019 müssen alle anonymen Wertkarten registriert werden, ansonsten ist ein neues Aufladen nicht mehr möglich. Das Problem: Rund 20% dieser SIM-Karten werden nicht in Handys oder Smartphones verwendet, sondern sind in anderen Geräten wie Alarmanlagen oder Auto-Navis verbaut, wie eine Auswertung von Magenta Telekom im eigenen Mobilfunknetz zeigt.
Telekom | Dominik Schebach | 30.07.2019 | Downloads | |  
Zahlungsdienstleisterrichtlinie

WKÖ: Aufschub der Umsetzungsfrist erreicht

Mit der Zahlungsdienstleisterrichtlinie, die die missbräuchliche Verwendung von Zahlungsmitteln verhindern soll, stehen Neuerungen bei Online-Zahlungen bevor. Wie die WKÖ informiert, konnte nun ein Aufschub der Umsetzungsfrist erreicht werden, so dass Betriebe mehr Zeit für die Umstellung haben.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 30.07.2019 | |  
Verpflichtende bargeldlose Bezahlmöglichkeit gefordert

Bitkom: Immer mehr wollen bargeldlos bezahlen

„Es passt nicht in die digitale Zeit, dass Kunden zur Bargeld-Zahlung gezwungen werden“, sagt der Digitalverband Bitkom, der sich deshalb für eine Wahlfreiheit beim Bezahlen einsetzt, die an jedem Point of Sale mindestens eine elektronische Bezahlart verpflichtend vorsieht. (Grafik: Bitkom) Der Digitalverband Bitkom beschäftigt sich in einer aktuellen Erhebung mit dem Thema „elektronisches Bezahlen". Die Ergebnisse zeigen: Zwei Drittel der Deutschen ärgern sich, wenn sie zur Bargeld-Zahlung gezwungen werden, deshalb fordert Bitkom Wahlfreiheit der Kunden beim Bezahlen.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 30.07.2019 | | 1  
Der globale Innovation-Hub der IFA

IFA NEXT

IFA NEXT: Von Künstlicher Intelligenz bis zur digitalen Gesundheit – ein umfassendes Themenspektrum zeigt die Zukunft von Consumer Electronics und Home Appliances auf. (Bild: gfu) Auch dieses Jahr stehen interessante Themen im Mittelpunkt von IFA NEXT, der Innovationsplattform der IFA. Heuer dreht sich alles um smarte Städte, die Zukunft der Mobilität, Künstliche Intelligenz, Robotik und Virtuelle Realitä.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 30.07.2019 | |  
Neuartiges audiovisuelles Erlebnis mit Android TV und Google Assistant

JBL Link Bar: Weg mit der Fernbedienung!

Mit der Link Bar will JBL das TV-Erlebnis nachhaltig verändern. Laut JBL ist das nächste große Ding im Fernsehen kein neuer Fernseher, sondern mit der JBL Link Bar eine leistungsstarke Soundbar, die dank Android TV und Google Assistant hervorragende Audioleistungen bietet und TV-Inhalte auf intelligente Art bereitstellt. Die ab sofort verfügbare Link Bar ist das jüngste Resultat der Zusammenarbeit zwischen JBL und Google und das neueste Mitglied der kontinuierlich wachsenden JBL Link-Serie.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 30.07.2019 | Downloads | |  
Kennenlern-Angebot

Tiptel: Neues Schulungskonzept für den Fachhandel

Das Potenzial der VoIP-Telefonanlagen tiptel 8010/8020 All-IP richtig auszuschöpfen – dieser Gedanke steht hinter dem neuen Schulungskonzept von Tiptel. Die Ratinger setzen dabei auf ein neues Online-Angebot aus drei Modulen.
Telekom | Dominik Schebach | 30.07.2019 | |  
An einen Freund senden