Mittwoch, 17. Juli 2019
Alpha

A1 launcht eigenes Smartphone

Dominik Schebach | 09.07.2019 | |  
Mit dem A1 Alpha bringt der Anbieter ein eigenes Smartphone auf den Markt. Mit dem A1 Alpha bringt der Anbieter ein eigenes Smartphone auf den Markt. (© A1) Vergangenes Jahr hat A1 erstmals ein eigenes Smartphone vorgestellt. Nun bringt der Anbieter mit dem A1 Alpha ein weiteres Gerät unter seiner eigenen Marke in den Handel. Für Endkunden entfällt das Aktivierungsentgelt bei Neuanmeldungen eines A1 Go! oder Xcite Tarifs in Verbindung mit dem A1 Alpha.

Im Juni 2018 hatte A1 im Einsteigersegment das A1 Smart N9 auf den Markt gebracht. Ziel war es, ein günstiges und trotzdem hochwertiges Smartphone für dieses Segment anzubieten. Damals war das A1 Smart N9 unter den Top 3 der verkauften Einsteiger-Smartphones im A1 Portfolio.

Mit dem Nachfolger A1 Alpha will der Betreiber nach eigener Darstellung ein „Smartphone für ambitionierte Smartphone-Nutzer“ auf den Markt bringen. Dazu verfügt das Gerät über eine Dual-Hauptkamera mit 13MP bzw 2MP sowie eine 8 MP Frontkamera. Als Display kommt ein 6,26“ HD+ Panel zum Einsatz, der Prozessor ist ein mit 1.6 getakteter GHz Octa-Core.

Das A1 Alpha ist um 0 Euro in allen A1 Go! Sowie Xcite Tarifen in den über 70 A1 Shops, online unter www.A1.net und bei allen A1 Partnern erhältlich. Das Aktivierungsentgelt in der Höhe von 39,90 Euro entfällt bei Anmeldung des A1 Alpha bei A1 Go!/ Xcite Tarifen.

Wie auch schon das A1 Smart N9 wurde auch das A1 Alpha in Österreich von A1-Experten mitentwickelt und intensiv getestet. Punkten soll das Smartphone durch das neueste Android-Betriebssystem sowie die sorgfältige Auswahl der weiteren Software-Komponenten. Außerdem sei dadurch laut Betreiber auch weiterhin eine schnelle Versorgung mit Android-Updates und eine hohe Bedienungsfreundlichkeit sichergestellt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.