Freitag, 18. Oktober 2019
„Erfolgreicher als Black Friday und Cyber Monday zusammen“

Das war der Amazon Prime Day 2019

Die Branche |Stefanie Bruckbauer | 18.07.2019 | |  
Der diesjährige Amazon Prime Day soll weltweit erfolgreicher gewesen sein, als Black Friday und Cyber Monday zusammen, wie der Veranstalter informiert. (Bild: Amazon.de) Der diesjährige Amazon Prime Day soll weltweit erfolgreicher gewesen sein, als Black Friday und Cyber Monday zusammen, wie der Veranstalter informiert. (Bild: Amazon.de) Am 15. und 16. Juli fand die zweitägige Online-Shoppingschlacht „Amazon Prime Day 2019“ statt. Wie der Internetriese nun berichtet, handelte es sich bei der diesjährigen Ausgabe um das „weltweit größte Shopping-Event aller Zeiten“ in der Geschichte von Amazon. Soll heißen: „Der Prime Day 2019 war weltweit erfolgreicher als Black Friday und Cyber Monday zusammen.“

Der Prime Day 2019 wird (mit mehr als einer Million Angebote exklusiv für Prime-Mitglieder) als weltweit größtes Shopping-Event aller Zeiten (im Zwei-Tages-Vergleich) in der Geschichte von Amazon.de beschrieben. „Der diesjährige Prime Day übertraf den Erfolg des letztjährigen Black Friday und Cyber Monday zusammen“, berichtet Amazon. „Prime-Mitglieder kauften mehr als 175 Millionen Produkte während des Events. Prime Day war zudem das erfolgreichste Shopping-Event aller Zeiten für Amazon Devices – zu den weltweit beliebtesten Angeboten gehörten der Echo Dot, der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung und der Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung.“

„Prime-Mitglieder profitierten von vielen tollen Angeboten und konnten darüber hinaus beste Prime-Unterhaltung genießen – unter anderem mit einem Live-Konzert von den Fantastischen Vier und Clueso in München“, sagt Ralf Kleber, Country Manager von Amazon Deutschland. „Prime-Mitglieder konnten zudem zahlreiche Angebote von Start-ups, Kunsthandwerkern und Unternehmern sowie Prime Day-Neuheiten entdecken, die exklusiv zum Prime Day angeboten wurden.“

Highlights auf Amazon.de

Besonders beliebte Angebote unter den Amazon Devices waren wie erwähnt unter      anderem der Echo Dot, der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung und der Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung.

Darüber hinaus kauften Prime-Mitglieder (vor allem in Deutschland und Österreich) unter anderem den OSRAM Smart+ Plug, den JBL Bluetooth Lautsprecher und die Jamie Oliver Pfanne von Tefal besonders häufig.

Unter den Produktgruppen auf Amazon.de waren Computer & Zubehör, Küche, Spielzeug und Drogerieartikel unter den Favoriten der Prime-Mitglieder.

„Kleine und mittlere Unternehmen im Fokus“

Wie Amazon weiters berichtet, brach der Prime Day 2019 einen weiteren Rekord für Verkaufspartner auf Amazon, die meisten davon kleine und mittlere Unternehmen: „Die Produkte der teilnehmenden Kunsthandwerker und Unternehmer tragen zur Vielfalt in Amazons Produktauswahl bei und vergrößern das wachsende Angebot für Prime-Mitglieder auf der ganzen Welt noch weiter. Weltweit erzielten diese Unternehmen Umsätze von über zwei Milliarden US-Dollar durch ihre Verkäufe auf Amazon. Somit wurde auch für Verkaufspartner der diesjährige Prime Day zum größten Shopping-Event aller Zeiten, gemessen am zweitägigen Zeitfenster.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.