Freitag, 20. September 2019
Veranstaltungsreihe im September und Oktober

Tag der Elektrotechnik 2019

E-Technik |Wolfgang Schalko | 02.08.2019| Downloads | |  
Der diesjährige „Tag der Elektrotechnik” bietet wieder die Gelegenheit, sich umfassend über aktuelle Entwicklungen zu informieren und mit Branchenkollegen auszutauschen. Der diesjährige „Tag der Elektrotechnik” bietet wieder die Gelegenheit, sich umfassend über aktuelle Entwicklungen zu informieren und mit Branchenkollegen auszutauschen. Im Herbst laden Bundesinnung, KFE und e-Marke wieder zum traditionellen „Tag der Elektrotechnik”. Auf die Besucher warten im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung aktuelle Informationen aus der Bundes- und jeweiligen Landesinnung, Fachvorträge von Industriepartnern sowie eine Keynote samt Podiumsdiskussion zur neuen OIB Richtlinie 6 und deren Auswirkungen.

Die gemeinsame Veranstaltung von Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm und Kommunikationstechniker, Kuratorium für Elektrotechnik (KFE) und e-Marke Austria bietet den Besuchern wieder ein reichhaltiges Programm:

  • 9:30 Uhr: Begrüßung durch die Landesinnung – Neues aus der Innung
  • 10:00 Uhr: Schutzkonzept re-loaded: Schutzkonzepte für E-Mobilität (Eaton)
  • 10:20 Uhr: Erdungskonzept 2019: Die neue Norm E 8014 und deren Auswirkungen (OBO Bettermann)
  • 10:40 Uhr: Energieeffizienz durch Energiemanagement: Erfassung und Steuerung der Energieflüsse im Haus (myGEKKO)
  • 11:30 Uhr: Arbeiten unter Spannung: Verpflichtend für alle Elektrotechniker (Intercable)
  • 11:50 Uhr: Zero Emission Home: Energieautark und nachhaltig heizen (Etherma)
  • 12:10 Uhr: Einfach smarter Leben – komfortabel und energieeffizient: Accespoint 2.0 für Sonos, Hue oder Alexa (ABB)
  • 12:30 Uhr: Gemeinsames Essen und Mittagspause
  • 13:30 Uhr: Prüfen und Dokumentieren nach Stand der Technik: Die neue Normen E 8014 und E8101 aus Sicht der Anlagenprüfung (Megger)
  • 13:50 Uhr: Verbinden und Schneiden unter Spannung: Akku Hydraulikgeräte – die ORANGE Linie (Klauke)
  • 14:10 Uhr: Das Carport als Energielieferant & optimale PV Planung: Gratis Treibstoff produzieren – Profiwerkzeug für Fachpartner (Energy3000 solar)
  • 15:00 Uhr: AFDD: Vorgeschrieben – empfohlen – unnötig – Was nun? Der Brandschutzschalter im Lichte der E 8101 (Siemens)
  • 15:20 Uhr: Wohnbau 4.0: Werden Sie Wiser mit Schneider Electric (Schneider Electric)
  • 15:40 Uhr: Leben Retten – Wann fängt die Politik damit an? Rauchwarnmelder und CO-Melder – Da ist ein Unterschied (Ei Electronics)
  • 16:15 Uhr: KEYNOTE: OIB Richtlinie 6 neu und ihre Auswirkungen – Fragen, Antworten und Podiumsdiskussion
  • 17:30 Uhr: Programm der Landesinnung

Moderiert wird der „Tag der Elektrotechnik” von Gottfried Rotter.

Termine und Anmeldung:

Alle Anmeldungen sind bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an die jeweilige Mailadresse oder online zu tätigen. Für alle weiteren organisatorischen Fragen steht Ilse Römer-List (Tel. 01 / 890 10 26 – 40 oder e-Mail akademie@e-marke.at) zur Verfügung.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Für e-Marken Mitglieder zählt die Teilnahme mit 8 Punkten.

Downloads
Tag der Elektrotechnik 2019 – Einladung und Programm

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.