Sonntag, 22. September 2019
Der österreichische E-Commerce Branchenpreis

Anton Award 2019

Die Branche |Stefanie Bruckbauer | 20.08.2019 | |  
Mit dem E-Commerce Preis „Anton Award“ werden österreichische Online- bzw- Multichannel-Händler sowie innovative Dienstleister belohnt, die Kundenservice, ein einfaches Einkaufserlebnis und Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellen. (Bild: Anton Award, A-Commerce) Mit dem E-Commerce Preis „Anton Award“ werden österreichische Online- bzw- Multichannel-Händler sowie innovative Dienstleister belohnt, die Kundenservice, ein einfaches Einkaufserlebnis und Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellen. (Bild: Anton Award, A-Commerce) Gute, kundenorientierte Arbeit muss belohnt werden, dachte sich das Team von A-Commerce und erweckte den „Anton Award“ zum Leben. Seit 2014 wird dieser an herausragende österreichische Unternehmen in der E-Commerce Branche verliehen, die ein einfaches Einkaufserlebnis und perfektes Kundenservice bieten. Nun ist es wieder soweit. Die Einreichfrist für den Anton Award 2019 läuft noch bis Ende August.

„Gute Arbeit muss belohnt werden! Dies war die Grundidee hinter dem Anton Award, den wir seit 2014 an österreichische Unternehmen in der E-Commerce Branche verleihen. Denn es wird von Jahr zu Jahr schwieriger, sich mit guten Ideen und exzellentem Service vom Mitbewerber abzuheben“, erläutert das Team von A-Commerce auf seiner Homepage.

Der Hintergrund

Österreichische Unternehmen leisten jeden Tag sensationelle Arbeit, in den unterschiedlichsten Branchen. Auch in der E-Commerce & Onlinehandelsbranche gibt es gerade unter den KMUs viele Vorreiter, die einen klaren Kundenfokus leben. Genau diese Unternehmen sollen mit dem Anton Award, der dieses Jahr von Klarna unterstützt wird, ausgezeichnet werden.

Was ist der Anton Award?

Der Anton Award ist ein E-Commerce Preis, mit dem Onlinehändler, Multichannel-Händler und innovative Dienstleister belohnt werden sollen, die Kundenservice, ein einfaches Einkaufserlebnis und Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellen. Eine unabhängige Jury aus Fachexperten beurteilt die eingereichten Shops und ermittelt die Top 5 Händler in der jeweiligen Kategorie.

Der Anton Award 2019 wird in folgenden fünf Kategorien für Onlinehändler und Lösungsanbieter vergeben:

  1. Onlineshop B2C
  2. Onlineshop B2B
  3. Multichannel Händler
  4. Small Business (max. EUR 500.000,00 pro Jahr Onlineumsatz)
  5. E-Commerce Tools

So läuft‘s

Neben allgemeinen Features des Online Shops wie Ladegeschwindigkeit, Browserkompatibilität, Lieferzeitanzeige, Guest Checkout, etc. fließt der gesamte Bestellprozess eines zufällig ausgewählten Produkts in die Bewertung mit ein. Mittels Mystery Shopping wird der Shop auf Herz und Nieren getestet. Relevant sind hier insbesondere die tatsächliche Lieferzeit, der Kundenservice bei Fragen zum Produkt bzw. bei einem Retourenwunsch und der allgemeine Retourenprozess.

Die Jury bewertet dann anhand eines einheitlichen Fragenkatalogs unter anderem folgende Punkte:

  • Wie werden die Produkte dargestellt?
  • Wie ausführlich sind die Produktbeschreibungen?
  • Wie hoch sind die Versandkosten?
  • Wie viele Checkout-Schritte sind notwendig für die Bestellung?
  • Wie wird der Online-Shop auf verschiedenen Endgeräten dargestellt?
  • Welche Zahlungsarten werden angeboten?
  • Wie schnell reagiert der Kundenservice?
  • Wie einfach kann eine Retoure abgewickelt werden?

„Der wichtigste Award in der Branche“

Der Anton Award gilt als der wichtigste Award in der Branche. Gewinnen können ihr wie gesagt Händler aus Österreich, die gute Arbeit leisten, kundenorientiert handeln sowie ein Auge für Details haben. Dabei kommt es nicht auf die Größe des Unternehmens an, sondern tatsächlich auf Leistung, wie die Initiatoren betonen. Stephan Grad, Initiator des Anton Awards und Gründer von A-Commerce sagt: „Uns ist es wichtig, gut arbeitende österreichische Onlinehändler auszuzeichnen. Denn gerade im internationalen Vergleich vergessen Konsumenten oft viel zu schnell, dass es auch regional tolle Anbieter gibt.“

Die Einreichungsfrist läuft noch bis 31.08.2019. Verliehen wird der Anton Award im Rahmen der „The E-Commerce Experts Conference – A-COMMERCE Day“ am 10.10.2019 in Wien.

Zu den Gewinnern der letzten Jahre zählen übrigens Vorzeigeunternehmen und Händler aus den verschiedensten Branchen wie dm drogerie markt, LimeSoda, Keller Sports, kelag Energie, Kastner & Öhler, Hornbach, Douglas, Bergfreunde und bürgermeldungen.com.

Die Zahl der Einreichungen ist in den letzten drei Jahren laut Veranstalter exponentiell gestiegen – „das spricht für die Qualität und Bedeutung des Awards in der E-Commerce Branche“, sagen die Initiatoren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.