Samstag, 21. September 2019
Indoor Gardening mit dem intelligenten Kräutergarten  

Für Superfoods: Bosch erweitert SmartGrow mit VarioTray

Dominik Schebach | 21.08.2019 | |  
Mit dem Zubehör VarioTray eignet sich das Bosch SmartGroß auch für die Aufzucht von Superfoods wie Blattradeschen, Pak Choi oder Brokoli. Mit dem Zubehör VarioTray eignet sich das Bosch SmartGroß auch für die Aufzucht von Superfoods wie Blattradeschen, Pak Choi oder Brokoli. Für Gesundheit und Wohlergehen spielen Herkunft und Qualität der Lebensmittel eine wichtige Rolle. Immer mehr Konsumenten wollen deshalb selbst Kräuter, Salate oder Früchte anbauen, um täglich frische Zutaten griffbereit in der Küche zu haben. Bosch hat dafür im vergangenen Jahr auf der IFA seine Komplettlösung SmartGrow vorgestellt. Dieses Jahr präsentiert die Marke nun das dazugehörige VarioTray, womit auch Supferfoods, Obst und vieles mehr im Bosch SmartGrow gedeihen.  

Mit dem SmartGrow hat Bosch das Segment des Indoor Gardenings für sich erschlossen. Schließlich lassen sich mit dem Komplettsystem auch ohne Garten oder Balkon und ohne grünen Daumen Nutz- und Zierpflanzen zu jeder Jahreszeit ziehen. Dabei fügt sich das SmartGrow nicht nur in der Küche gut in seine Umgebung ein. Durch das neue Zubehör, VarioTray, kommt jetzt noch mehr Vielfalt in die gesunde Ernährung. Das speziell für Superfoods entwickelte Modul kann einfach eingesetzt und sofort bepflanzt werden. Ob Blattradieschen, Pak Choi oder Brokkoli: Nach nur sieben Tagen optimalem Wachstum können die besonders vitaminreichen Microgreens verzehrfertig geerntet und verarbeitet werden.

Erweitertes Sortiment

Bosch hat sein Sortiment an Saatkapseln aber nicht nur mit Superfoods bereichert. Obst, Gemüse, Kräuter, Salate, essbare Blumen oder – mit dem Experimentierset – ganz eigene Kreationen, können nun im SmartGrow-System gezogen werden. Wertvolle Tipps und Tricks zu Vitaminen, Nährstoffen, Kombinationsmöglichkeiten sowie richtiger Pflege der einzelnen Pflanzensorten bietet zudem die Bosch SmartGrow App für das Smartphone.

Wertvolle Tipps und Tricks zu Vitaminen, Nährstoffen, Kombinationsmöglichkeiten sowie richtiger Pflege der einzelnen Pflanzensorten bietet zudem die Bosch SmartGrow App für das Smartphone.

Intelligenter Kräutergarten

Das Bosch SmartGrow entspricht dem Wunsch der Konsumenten nach frischen Lebensmitteln, die direkt nach der Ernte verarbeitet werden. Besonders für urbane Zielgruppen stellt das System eine transparenten Lösung für die tägliche Ernährung dar. Auch ist das smarte Indoor Gardening Gerät eine unkomplizierte Option, gesunde Zutaten einfach selbst zu (be-)ziehen.

Dabei erreicht der SmartGrow in den Bereichen Geschmack und Textur der Pflanzen herausragende Resultate, indem natürliche Bedingungen bestmöglich abgebildet werden. Je nach Wachstumsphase wird die Lichtzufuhr automatisch angepasst – in stets richtigem Spektrum, optimaler Intensität und Dauer. Das automatische Bewässerungssystem stellt gleichzeitig sicher, dass Pflanzenwurzeln die richtige Menge Wasser, Sauerstoff und Nährstoffe erhalten – von der Keimung über die Jungpflanze bis zur Ernte. Im „Urlaubsmodus“ kümmert sich der SmartGrow von Bosch bis zu zwei Wochen lang automatisch um seine Schützlinge – ohne das Zutun der Nachbarn.

Der Bosch SmartGrow ist seit Juli 2019 im Handel erhältlich: In der Ausführung SmartGrow 3 und in der Version SmartGrow 6 – mit Platz für bis zu sechs Saatkapseln. Das neue Zubehör VarioTray sowie die neuen Microgreens Saatkapseln sind ab Herbst 2019 erhältlich. Die SmartGrow App kann für iOS und Android Systeme heruntergeladen werden. Mehr Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Bestellung von Geräten, Zubehör und Saatkapseln finden Konsumenten unter http://www.bosch-home.com/at/shop/smart-indoorgardening.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.