Donnerstag, 9. Juli 2020
Ab September in ganz Österreich

kika/Leiner startet 24 Stunden Express-Lieferservice

Hintergrund | Dominik Schebach | 30.08.2019 | |  
Früher als geplant startet kika/Leiner mit seinem 24h-Express-Lieferservice. „Wir haben einen bedeutenden Anteil unseres Sortiments auf Lager. Wenn der Kunde keine Sonderwünsche hat, dann ist das gewünschte Produkt also meist vor Ort verfügbar – warum also wochenlang warten?“, erklärt dazu CEO Reinhold Gütebier. Früher als geplant startet kika/Leiner mit seinem 24h-Express-Lieferservice. „Wir haben einen bedeutenden Anteil unseres Sortiments auf Lager. Wenn der Kunde keine Sonderwünsche hat, dann ist das gewünschte Produkt also meist vor Ort verfügbar – warum also wochenlang warten?“, erklärt dazu CEO Reinhold Gütebier. Nach dem erfolgreichen Test will kika/Leiner das Service für ganz Österreich ausrollen. Innerhalb von 24 Stunden soll lagernde Ware in einem Umkreis von 100 Kilometer rund um die einzelnen Filialen zugestellt werden – innerhalb der Landeshauptstädte sogar am selben Tag. Das Service kann für die gesamte lagernde Ware in Anspruch genommen werden.

Seit Mai gab es einen Testbetrieb in sechs Filialen, aufgrund der hohen Nachfrage und dem positiven Kundenfeedback soll nun der Rollout auf ganz Österreich erfolgen – laut kika/Leiner früher als ursprünglich geplant. „Mit dem neuen Angebot wollen wir unseren Kunden nicht nur ein noch besseres Service bieten, sondern vor allem auch mit dem Onlinehandel mithalten, wo Expresslieferungen immer öfter angeboten werden“, erklärt kika/Leiner CEO Reinhold Gütebier. „Während in anderen Branchen kurze Lieferzeiten beinahe schon Standard sind, ist das im Möbelhandel noch relativ selten der Fall. Unsere Kunden haben extrem positiv auf das neue Service reagiert, die Nachfrage ist groß. Daher kommen wir dem Wunsch nach kürzeren Wartezeiten nun in ganz Österreich nach.“

Beliebte Polstermöbel

Gestartet wurde mit einer Lieferzeit von 48 Stunden im Umkreis von 50 Kilometern. Seither wurden knapp 400 Aufträge abgewickelt, die Hälfte davon sogar innerhalb von 24 Stunden. Besonders beliebt waren Polstermöbel, denn während sich Kunden für die Einrichtung und Planung von Küchen oder Badezimmern viel Zeit nehmen, falle die Entscheidung für ein neues Sofa, einen neuen Tisch oder Schrank oft viel schneller. Und ist die Entscheidung erstmal getroffen, dann wollen die Kunden offensichtlich auch nicht länger zuwarten. „Rund ein Viertel aller Expresslieferungen entfiel auf Sitzgruppen, gleich dahinter kommen Betten, Tische und Schränke“, gibt Gütebier Einblick in die bisherige Expresslieferstatistik. „Wir haben einen bedeutenden Anteil unseres Sortiments auf Lager. Wenn der Kunde keine Sonderwünsche hat, dann ist das gewünschte Produkt also meist vor Ort verfügbar – warum also wochenlang warten?“

Ab September wird im Umkreis von 100 Kilometern der jeweiligen Filiale eine Lieferung innerhalb von nur 24 Stunden garantiert, in den Landeshauptstädten bei Bestellung bis 14 Uhr ist eine Zustellung sogar noch am selben Tag möglich. „Wir haben mit cargoe einen zuverlässigen und professionellen Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam das Tempo in der heimischen Möbelbranche ordentlich erhöhen“, so Gütebier abschließend.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.