Freitag, 13. Dezember 2019
Vernetzte Zukunft

Samsung feiert auf der IFA

Telekom Multimedia Hausgeräte | Dominik Schebach | 07.09.2019 | Bilder | |  
Samsung nutzt allerdings die IFA auch, um seine Vision von der Vernetzung vorzustellen. Samsung nutzt allerdings die IFA auch, um seine Vision von der Vernetzung vorzustellen. Im Rahmen der IFA 2019 feiert Samsung Electronics sein bevorstehendes 50jähriges Jubiläum und stellt dabei auch seine Vision von der vernetzten Zukunft vor. Dazu setzt der Hersteller auf eine weitere Verbreitung der QLED 8K-Technologie, Hausgeräte mit individualisierbarem Design sowie eine Erweiterung seines 5G-Portfolios.

Im Bereich der QLED 8K-Smart TVs erweitert Samsung sein Portfolio um eine 55 Zoll-Variante, der ab sofort verfügbar ist. Damit bietet Samsung nun auch in dieser beliebten Bildschirmgröße ein Modell mit hoher 8K-Auflösung, 100% Farbvolumen und AI-Upscaling-Technologie.

Die Zukunft des Wohnens

Geht es nach den Plänen von Samsung so verschwimmt in Zukunft zusehends die Grenze zwischen Wohneinrichtung und Haushaltsgeräten. Dazu sollen sich die Geräte möglichst in das Gesamtkonzept eines Raums fügen. Mit der Einführung der BESPOKE-Serie in Europa trägt Samsung seinen Teil zu dieser Entwicklung bei. Die Kühlschränke sind modular aufgebaut, fügen sich dank der  verschiedenen BESPOKE-Kühlschrankfronten nahtlos in verschiedene Räume und stehen in vielen Größenoptionen zur Verfügung – vom Ein- bis zum Viertürer.

Zudem bringt Samsung bereits heute einen multifunktionalen Dual Cook Steam Oven auf den europäischen Markt, der das Kochen einfacher und intelligenter macht. Über das sogenannte Steam Assisted Cooking, eine Dampfgarfunktion, die im unteren Garraum zur Verfügung steht, stehen acht Kochoptionen zur Verfügung – und damit zahlreiche Möglichkeiten zum Kreieren gesunder und aufregender Mahlzeiten.

Außerdem hat Samsung auf der IFA 2019 eine noch engere Partnerschaft mit Whisk, einem Entwickler von Smart Food-Plattformen bekannt gegeben. Damit lassen sich künftig u.a. intelligente Einkaufslisten in Samsung Family Hub-Kühlschränke integrieren – was wiederum ein nachhaltigeres, umweltbewussteres Kocherlebnis für die ganze Familie fördern soll.

Vision Vernetzung

Samsung nutzt allerdings die IFA auch, um seine Vision von der Vernetzung vorzustellen. In der „Samsung Town“, einem eigens gestalteten Bereich können Besucher des Samsung-Standes die verschiedenen Möglichkeiten des vernetzten Lebens kennenlernen.

5G

Nach der Vorstellung des Highend-Smartphones Galaxy S10 5G Anfang des Jahres bringt Samsung nun die neue Mobilfunktechnologie in den Mainstream. Mit dem Galaxy A90 5G bringt Samsung ein Gerät für das mittlere Preissegment. Die Nutzer profitieren dabei von einem 6,7 Zoll großen Full HD+ Super AMOLED Infinity-U-Display, einem 4.500 mAh-Akku und einer Hauptkamera mit 48 Megapixeln.

Einen neuen Anlauf nimmt Samsung derweil mit dem Galaxy Fold. Dieses soll noch im September auf den Markt kommen.

 

Bilder
Samsung bringt mit derIFA seinen Dual Cook Steam Oven nach Europa.
Samsung bringt mit derIFA seinen Dual Cook Steam Oven nach Europa.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.