Dienstag, 15. Oktober 2019
„Eine große Menge von kleinen und größeren Verbesserungen“

Das waren area30 und cube30

Die Branche |Stefanie Bruckbauer | 20.09.2019 | |  
Von 14. bis 19. September 2019 ging die neunte Ausgabe der area30 über die Bühne, gemeinsam mit der angrenzenden Ausstellung im Showroom cube30 verlief das Event sehr erfolgreich, wie Veranstalter Trendfairs informiert: „Der verbesserte Check-in ermöglichte allen Fachbesuchern, die sich vorher online angemeldet hatten, direkt die Messen zu betreten. Dadurch konnte der gesamte Eintritt beschleunigt werden. Was von erheblicher Bedeutung ist, da die area30 gemeinsam mit cube30 erneut gestiegene Besucherzahlen vorweisen.“

„Der schnelle Check-in, die vielen Neuheiten und der gute Service rund um die Veranstaltung sorgten für sehr gute Stimmung bei Ausstellern und Fachbesuchern“, resümiert Trendfairs. „Viele nahmen sich in diesem Jahr mehr Zeit, um in die nochmals gewachsene Ordershow im deutschen Löhne intensiver einzutauchen. Eine große Menge von kleinen und größeren Verbesserungen, wie beispielsweise die Erweiterung der Shuttle-Kapazität, sorgten für eine optimale Business-Atmosphäre.“

Die diesjährige area30 gemeinsam mit cube30 hat laut Trendfairs erneut viele Rekorde übertroffen. Schon in den vergangenen Jahren wurden immer wieder neue Spitzenwerte erreicht. Und für 2019 meldet der Veranstalter „die beste Besucherfrequenz seit Bestehen“: Es wurden 14.817 Fachbesucher gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von +13,3% gegenüber Vorjahr (13.070).

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.