Dienstag, 26. Mai 2020
Exklusiv für den Fachhandel

FRITZ!Aufsteller Aktion von AVM

Multimedia | Wolfgang Schalko | 20.09.2019 | |  
Auf den Elektrofachhandelstagen wird Netzwerk-Spezialist AVM nicht nur auf einem eigenen Messestand und bei allen drei Kooperationen mit den IFA-Neuheiten vertreten sein, sondern auch eine exklusive Maßnahme für den Fachhandel präsentieren: Die FRITZ!Aufsteller Aktion, um das Thema Heimvernetzung am POS zu forcieren.

Im Rahmen des neuen Absatzprogramms, das bereits im August angelaufen ist, bietet AVM den Partnern im Fachhandel ein attraktives FRITZ!-Produktpaket, das aus verschiedenen FRITZ!Box-Modellen, Repeatern und Powerline-Adaptern bzw -Sets besteht. Bei Bestellung eines Pakets erhält der Fachhändler exklusiv einen POS-Aufsteller, wobei exklusiv in diesem Zusammenhang bedeutet, dass diese Aufsteller vorerst nirgendwo anders zu finden sein werden. Zusätzlich zum kostenlosen Aufsteller gibt es bei der Bestellung des Pakets einen Rabatt von 500 Euro, der dem Händler in Form einer Gutschrift zu Gute kommt. Ziel dieser Aktion ist es, mehr Umsätze durch Cross- und Up-Selling zu generieren. Die POS-Aufsteller selbst können im Geschäftslokal schnell und flexibel eingesetzt werden, wobei sich der Händler selbst um nichts kümmern muss, da der AVM-Außendienst auch das Aufstellen übernimmt. Das Ergebnis ist eine Win-Win-Situation, bei der sich AVM über die bessere Präsenz im Ladengeschäft und der Fachhändler über eine hochwertige Präsentation von zukunftsfähigen Produkten sowie natürlich entsprechenden Mehrumsatz freuen kann. Mehr dazu gibts kommende Woche bei den EFHT, wo alle Mitarbeiter des österreichischen AVM-Vertriebsteams vor Ort sein werden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.