Dienstag, 15. Oktober 2019
Sportliche Kleingeräte

HEAD by Gorenje

Kleingeräte |Stefanie Bruckbauer | 09.10.2019 | |  
Gorenje präsentiert die „sportliche“ Kleingeräteserie „HEAD by Gorenje“, bestehend aus einem 2-in-1-Nutri-Sportmixer sowie einer vernetzten Küchenwaage. (Bild: Gorenje) Gorenje präsentiert die „sportliche“ Kleingeräteserie „HEAD by Gorenje“, bestehend aus einem 2-in-1-Nutri-Sportmixer sowie einer vernetzten Küchenwaage. (Bild: Gorenje) Gorenje geht einen höchst sportlichen Weg, gepflastert mit Engagements im Handball, Skispringen und bald auch Fußball. Darüber hinaus wurde im Kleingerätebereich nun eine Kooperation mit der erfolgreichen Sportartikelmarke HEAD eingegangen.

Der slowenische Hausgerätehersteller Gorenje und die Sportartikelmarke HEAD präsentieren spezielle Kleingeräte: die Serie „HEAD by Gorenje“. Diese besteht aktuell aus einem 2-in-1-Nutri-Sportmixer sowie aus einer vernetzten Küchenwaage. Gemeinsam sollen sie „genussvoll den Weg zu einem gesünderen Lebensstil“ ermöglichen, wie Gorenje wirbt.

Das Besondere an der „HEAD by Gorenje“ Küchenwaage ist, dass sie mit der App „HEAD by Gorenje smoothie recipes“ verbunden werden kann. „Diese zeigt Schritt-für-Schritt-Anleitungen für gesunde und leichte Rezepte, die von den weltweit bekannten HEAD Testimonials, den Sportlern Lara Gut, Aksel Lund Svindal und Alexandra Wenk, geteilt wurden“, beschreibt Gorenje Marketing Assistent Alexandra Hofmann.

Die „HEAD by Gorenje“-Geräte sind übrigens in Schwarz und Weiß erhältlich.

UEFA 2020

Nächstes Jahr ist Fußballeuropameisterschaft und Gorenje ist einer der Hauptsponsoren. „Wir sind der einzige europäische Hausgerätehersteller, der diese Art von Sponsoring betreitb“, so Gorenje Austria GF Michael Grafoner stolz. „Die Euro 2020 ist ein epochaler Event für Gorenje als Hauptsponsor. Das wird unsere Marke nachhaltig stärken.“

Natürlich wurde Gorenjes Engagement in Sachen UEFA 2020 auch am Stand von Gorenje auf den Fachhandelstagen thematisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.