Freitag, 13. Dezember 2019
Von 18. bis 22. März 2020

Wohnen & Interieur 2020 mit neuem Konzept und Premiere

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 11.11.2019 | |  
Die nächste Ausgabe der Wohnen&Interieur wird vom 18. bis 22. März 2020 in der Messe Wien stattfinden. Die erstmals auf fünf Tage verdichtete Messedauer ist ein Kernelement eines großangelegten, mehrstufigen Neu-Konzepts, das Veranstalter Reed Exhibitions für Österreichs größte und bedeutendste Messe für hochwertige Möbel- und Einrichtung erarbeitet hat. (Bild: Reed Exhibitions) Die nächste Ausgabe der Wohnen&Interieur wird vom 18. bis 22. März 2020 in der Messe Wien stattfinden. Die erstmals auf fünf Tage verdichtete Messedauer ist ein Kernelement eines großangelegten, mehrstufigen Neu-Konzepts, das Veranstalter Reed Exhibitions für Österreichs größte und bedeutendste Messe für hochwertige Möbel- und Einrichtung erarbeitet hat. (Bild: Reed Exhibitions) Von 18. bis 22. März 2020 findet die nächste Ausgabe der Wohnen & Interieur statt – erstmals mit verkürzter Messedauer und erstmals mit „Grillwelt“.

Seit 17 Jahren gibt es die Wohnen & Interieur nun schon, Österreichs bedeutendste Messe rund ums Wohnen und Einrichten. Von 18. bis 22. März 2020 geht die nächste Ausgabe über die Bühne – erstmals mit auf fünf Tage verdichteter Messedauer, die ein Kernelement eines großangelegten, mehrstufigen Neu-Konzepts ist, das Veranstalter Reed Exhibitions erarbeitet hat.

Dazu kommt eine Premiere – von Freitag bis Sonntag findet im Außenbereich ein umfassendes Event zum Thema Grillen unter dem Titel „Grillwelt“ statt. „Equipment rund ums Grillen, Grillgut, die Profis der Szene und die Trends des Marktes finden hier zusammen“, beschreibt Reed Exhibitions.

Seriöse und kompetente Grillmesse

Ein neuer Programmpunkt auf der Wohnen&Interieur 2020 ist die „Grillwelt“ – „ein umfassendes Event zum Thema Grillen bei dem Equipment rund ums Grillen, Grillgut, die Profis der Szene und die Trends des Marktes zusammen finden“, wie Messeveranstalter Reed Exhibitions beschreibt. (Bild: Reed Exhibitions)

„Mit der ‚Grillwelt‘ greifen wir ein äußerst populäres Thema auf, das perfekt in das Umfeld der Wohnen & Interieur passt“, kommentiert Category Manager Edmund Seliger den neuen Event, der vom 20. bis 22. adäquat, nämlich outdoor zwischen Hallen B und C angesiedelt sein wird. Und Christoph Mistelbauer, Geschäftsführer von Kooperationspartner CMMM, der die Grillwelt organisiert, betont: „Es handelt sich dabei nicht um ein simples Barbecue-Event, sondern eine seriöse und kompetente Produkt-, Informations- und Dienstleistungsmesse rund um das Thema Grillen. Die Grillwelt bringt Grill-Profis, Produzenten und Grillbegeisterte und solche, die es werden wollen, zusammen. Grillen ist nicht nur Kult, sondern Kultur, weil beliebte Form von Geselligkeit und Gemeinschaft. Somit ist die Grillwelt ein Event für die ganze Familie.“

Alle kommen auf ihre Kosten

Die Messebesucher können auf der Grillwelt die neuesten Grillgeräte kennenlernen, sich aber auch von Experten die wichtigsten Tricks rund ums Grillen und das entsprechende Grillgut zeigen lassen, wie der Veranstalter beschreibt: „Es werden die verschiedenen Arten und Techniken des Grillens demonstriert, Informationen über das richtige Equipment und die neuesten Trends der Grill-Kulinarik vermittelt – bis hin zum Green Grilling und vegetarischen Grillen. Live Auftritte, kreative Mitmachbewerbe, lässige Chill-Out Areas und natürlich die Chance, die verschiedensten Köstlichkeiten vom Grill zu probieren, werden den Besuch der Grillwelt zum nicht bloß informativen, sondern auch vergnüglichen Erlebnis machen.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.