Samstag, 7. Dezember 2019
Für den perfekten Klang

Aethos – der neue Vollverstärker von Rega

Multimedia | Wolfgang Schalko | 21.11.2019 | | 1  
In jeder Hinsicht beeindruckend – der neue Rega Aethos. Die dafür entwickelte Endverstärkerstufe ist eine verbesserte Hochleistungsversion der aus dem Elicit-R und Elex-R bekannten Schaltung. In jeder Hinsicht beeindruckend – der neue Rega Aethos. Die dafür entwickelte Endverstärkerstufe ist eine verbesserte Hochleistungsversion der aus dem Elicit-R und Elex-R bekannten Schaltung. Für den neue Rega Stereo Vollverstärker Aethos hat das Rega Design Team ein ganz neues Gehäuse entworfen. Der Aethos liefert mit seinen 16 A Endtransistoren eine stabile Ausgangsleistung von 156 Watt pro Kanal an 6 Ohm. Der Aethos ist in Doppel-Mono Technik vollständig diskret aufgebaut, wobei die Vorstufe in reinem Class A Betrieb arbeitet.

Die kompromisslose Konstruktion des Aethos mit ausgewählten, hochwertigsten Bauteilen erlaubt eine Wiedergabe in höchster Klangqualität – wofür vom Entwicklerteam ein „hoher zeitlicher und finanzieller Aufwand
getrieben” wurde. Das Resultat sind praktische Detaillösungen wie der schaltbare Direkteingang und ein Vorverstärkerausgang für die flexible Nutzung in unterschiedlichen Anlagen oder ein Kopfhörerausgang, bei dessen Verwendung die Lautsprecher ohne zusätzlich störende Kontakte stumm geschaltet werden.

Zu sehen – und natürlich zu hören – gibt es den neuen Rega Aethos (UVP 3.999 Euro) ebenso wie den neuen Plattenspieler Planar 10 bei HZ Electronics auf den Klangbildern, die morgen beginnen und bis Sonntag im Wiener Arcotel Kaiserwasser stattfinden.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.