Samstag, 18. Januar 2020
Die E&W 12/2019 ist da

Santa ohne Klaus

Hintergrund | Redaktion | 11.12.2019 | |  
Für die E&W 12/2019 hat uns Alexander Klaus ein Abschiedsinterview gegeben. Für die E&W 12/2019 hat uns Alexander Klaus ein Abschiedsinterview gegeben. Das Abschiedsinterview von Alexander Klaus, ein zehntes Bundesland für ElectronicPartner Österreich und wie man mit Black Friday auch umgehen kann, das sind nur einige der Themen in der letzten E&W-Ausgabe für dieses Jahr. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau.

Nach zehn Jahren in der Branche legte Alexander Klaus Ende November seine Funktion als Red Zac Vorstand zurück und widmet sich nun einer neuen Herausforderung in einer anderen Branche. Im Abschiedsinterview blickt er zurück auf schöne aber auch herausfordernde Zeiten, auf prägende Begegnungen, wichtige Erkenntnisse und Dinge, die keiner braucht.

Traditionell hat bei ElectronicPartner das neue Jahr bereits im November begonnen – mit dem Kick-Off in der Burg Perchtoldsdorf, wo die Kooperation diesmal neben einer soliden Geschäftsentwicklung auch das „10. Bundesland” präsentierte.

Es heißt: Nahezu kein Händler kann sich heutzutage dem Black Friday-Wahnsinn mehr entziehen. Fürstenfeld kann, wie die steirische Ortschaft dieses Jahr unter Beweis gestellt hat. Geschlossen nahmen die Fürstenfelder Händler nämlich nicht am Black Friday teil und verwandelten ihre Stadt stattdessen …

Sprichwörtlich eine heiße Sache sind Lithium-Akkus im Restmüll, sind diese doch immer öfter für Brände im Restmüll aber auch in Sammelstellen und  Entsorgungsanlagen verantwortlich. Der Ruf nach einem Pfand-System steht im Raum.

Über eine gelungene Premiere dürfen sich der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) und die Österreichische Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) freuen: Die beiden Branchenverbände veranstalteten das mit fast 700 Teilnehmern bis dato größte PV- und Stromspeicherevent des Landes.

Hausgeräte

Das Jahresende naht und das nahmen wir zum Anlass die Hausgeräteberichterstattung in print und online der letzten 12 Monate unter die Lupe zu nehmen und nach Highlights zu durchforsten.

2019 war in vielerlei Hinsicht ein interessantes Jahr – auch am Hausgerätemarkt. E&W hat nachgefragt, wie das Jahr aus Sicht der GfK gelaufen ist, wie der FEEI das sieht und natürlich was die Hersteller der großen und kleinen Hausgeräte dazu zu sagen haben.

Telekom

Smartphone-Tarife mit unlimitierten Datenpaketen. Diese Entwicklung wurde eigentlich für 5G vorausgesagt, nun gibt es diese bereits im Weihnachtsgeschäft. Fragt sich, wie werden in Zukunft Tarife verkauft?

Multimedia:

Im Multimedia-Teil der Dezember-E&W dreht sich fast alles ums Fernsehen. Mit einem gemeinsamen Symposium zum Thema 5G Broadcast setzten ORS und RTR einen Schritt, der zur Bewusstseinsbildung in Hinblick auf die zukünftige Rolle des Rundfunks beitragen soll. 5G war außerdem eines der bestimmenden Themen bei den diesjährigen Cable Days – schließlich hat der neue Mobilfunkstandard auch massive Auswirkungen auf die „Kabler”. An einer anderen Front kämpft momentan die TV-Gattungsinitiative Screenforce: Diese will dem – aus ihrer Sicht völlig ungerechtfertigten – Hype um Streaming-Plattformen mit fundierten Fernseh-Fakten entgegentreten.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.