Sonntag, 19. Januar 2020
Strom und Gas gemeinsam mit easy green energy

Drei wird Energieanbieter

Telekom | Dominik Schebach | 18.12.2019 | |  
Drei steigt in den Energiemarkt ein - mit Hilfe des Anbieters easy green energy, wie heute easy green energy-GF Marion Paschinger und Jean-Brice Piquet-Gauthier, sowie Drei CEO Jan Trionow und Drei CCO Rudolf Schrefl bekannt gegeben haben. Drei steigt in den Energiemarkt ein - mit Hilfe des Anbieters easy green energy, wie heute easy green energy-GF Marion Paschinger und Jean-Brice Piquet-Gauthier, sowie Drei CEO Jan Trionow und Drei CCO Rudolf Schrefl bekannt gegeben haben. Ab sofort ist Drei nicht nur Telekommunikations-, sondern auch Energieanbieter. Gemeinsam mit Partner easy green energy startet das Unternehmen heute Mittwoch, 18. Dezember 2019, ein eigenes Strom- und Gasangebot.

„Drei ist mehr als ein Telekommunikationsunternehmen. Wir blicken ständig über unseren Tellerrand hinaus und suchen nach neuen Geschäftsfeldern, in die wir unsere Expertise als vertrauter Partner für die Grundbedürfnisse der Österreicher einbringen können“, erklärt dazu Drei CEO Jan Trionow. „Drei Energie ist ein logischer Schritt in diese Richtung – ein einfaches, nachhaltiges und günstiges Energieangebot, das wir ab heute gemeinsam mit einem starken, heimischen Partner allen Österreichern anbieten.”

Drei kümmert sich in dieser Kooperation um das Administrative und will den Kunden ein „nervensparendes“, möglichst einfach zu nutzendes Angebot zu günstigen Konditionen anbieten – und das ganze ohne Bindung. Dazu hat der Betreiber den Wechsel zu Drei Energie möglichst einfach gestaltet: Die Anmeldung zu Drei Energie erfolgt online auf www.drei-energie.at. Den Wechsel vom bisherigen Gas- und Stromanbieter zur grünen Energie von Drei organisiert Drei Energie. Die Bezahlung erfolgt einfach über Bankeinzug, inklusive Netzgebühren (für Strom- und Gas-Netz).

Die Energie stammt von easy green energy. Der Strom  stammt laut Stromkennzeichnung des Anbieters zu 98% aus heimischer Wasserkraft, 1,5% aus heimischer Windkraft sowie 0,5% aus sonstiger Ökoenergie. Gas soll umweltfreundlich bereitgestellt werden.  „Wir freuen uns sehr, diese branchenübergreifende Kooperation mit Drei einzugehen! Seit Jahren bringen Drei und easy green energy Bewegung in den eigenen Markt, jetzt bündeln wir unsere Stärke und wollen gemeinsam grüne und umweltfreundliche Energie zu fairen Preisen weiterhin in Österreich verbreiten“, wie Jean-Brice Piquet-Gauthier, Geschäftsführer easy green energy erklärt.

Preisgarantie

Auf www.drei-energie.at erfahren Kunden über einen Kosten-Rechner die zu erwartenden Kosten mit Drei Energie und erhalten eine Preisgarantie bis 30. Juni 2021. Wer besonders schnell wechselt, profitiert zusätzlich: Denn die Drei Energie-Neukunden tun nicht nur etwas Gutes für die Umwelt, sie erhalten noch bis Ende Dezember 2019 einen besonders günstigen Energie-Tarif mit Preisgarantie. Denn im Frühwechsel-Tarif bis 31.Dezember 2019, inklusive Preisgarantie bis 30. Juni 2021, kostet der grüne Strom 6,90 pro kWh; Gas gibt es um 2,90 Cent pro kWh.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.