Sonntag, 5. Juli 2020
„Eine beispielslose rot-weiß-rote Erfolgsgeschichte“

30 Jahre MediaMarkt in Österreich

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 07.01.2020 | |  
MediaMarkt feiert 2020 30-jähriges Jubiläum. „Im Jahr 1990 wurde mit der Eröffnung des ersten MediaMarktes Österreichs in Salzburg der Grundstein für eine beispielslose rot-weiß-rote Erfolgsgeschichte gelegt“, so das Unternehmen pathetisch. (Bild: MediaMarkt) MediaMarkt feiert 2020 30-jähriges Jubiläum. „Im Jahr 1990 wurde mit der Eröffnung des ersten MediaMarktes Österreichs in Salzburg der Grundstein für eine beispielslose rot-weiß-rote Erfolgsgeschichte gelegt“, so das Unternehmen pathetisch. (Bild: MediaMarkt) Dieses Jahr hat MediaMarkt tatsächlich Grund zu feiern, das Unternehmen begeht 2020 nämlich sein 30-jähriges Jubiläum. Im Jahr 1990 wurde der erste MediaMarkt Österreichs in Salzburg eröffnet. Heute gibt es österreichweit 37 Standorte, rund 2.000 Mitarbeiter sind dort beschäftigt.

MediaMarkt blickt anlässlich seines 30. Jubiläums zurück: „Vor 30 Jahren brach im österreichischen Elektro- und Elektronikfachhandel ein neues Zeitalter an. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Auswahl bei elektronischen Produkten begrenzt. Doch dies änderte sich schlagartig mit der Eröffnung des ersten MediaMarktes am 26. April 1990 in Salzburg. Mit dem neuen Konzept wurde das Einkaufen von elektronischen Geräten zum Erlebnis, denn bei MediaMarkt gab es von der Schallplatte über den Rasierapparat bis hin zur Waschmaschine und dem Farbfernseher alles unter einem Dach. Die Produkte der wichtigsten Markenhersteller standen testbereit und zum einfachen Vergleichen nebeneinander im Regal, dazu gab es fachkundige Beratung und umfassende Services. Damit setzte MediaMarkt neue Maßstäbe und wurde zur Innovationsplattform für die modernsten Elektronikartikel.“
Noch 1990 wurden fünf weitere Märkte in Innsbruck, Vösendorf, Wien, Linz und Klagenfurt eröffnet. In Österreich ist MediaMarkt aktuell mit 37 Märkten vertreten. Europaweit (in 14 Ländern) zählen 869 Märkte zum Unternehmen, das sich „unangefochtener Markführer in Europa“ nennt.

Konsequenter Ansatz

„Markenvielfalt, die modernsten Produkte und Gadgets, attraktive Angebote und der Kunde immer im Mittelpunkt. Darauf hat MediaMarkt von Anfang an gebaut und der Erfolg gibt uns Recht“, so Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich. (Foto: MediaMarkt)

MediaMarkt verfolgt laut eigenen Angaben den konsequenten Ansatz, Lösungen mit und für Consumer Electronics zu bieten, um das Leben der Menschen in der digitalen Welt zu erleichtern. Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich, erklärt: „Markenvielfalt, die modernsten Produkte und Gadgets, attraktive Angebote und der Kunde immer im Mittelpunkt. Darauf hat MediaMarkt von Anfang an gebaut und der Erfolg gibt uns Recht. Wir wollen, dass unser Angebot Spaß für die ganze Familie und für jeden Einzelnen bedeutet und diesem Konzept bleiben wir bis heute treu. Dank unserer 37 stationären Media Märkte und unserer umfassenden Multichannel-Strategie kann der Kunde bei uns heute einkaufen, wann, wo und wie er will! Damit entsprechen wir dem Einkaufsverhalten der Konsumenten von heute und morgen.“

„Erfolgsfaktor Servicekompetenz“

Wie MediaMarkt betont, steht in der eigenen Unternehmensphilosophie der Mensch im Mittelpunkt. Deshalb komme der „fachkundigen Beratung und umfassenden Serviceleistungen“ große Bedeutung zu. „Unser Anspruch ist es, das Leben unserer Kunden zu vereinfachen. Wir beschränken uns nicht auf den Verkauf von Produkten, sondern betreuen und begleiten sie im Sinne eines 360 Grad Ansatzes mit Rundum-Services und kompetenter Beratung. Davon können sich unsere Kunden Tag für Tag überzeugen“, so Csongor Nemet und er führt weiter aus: „Wir blicken in eine spannende Zukunft, die von digitalen Entwicklungen und technischen Innovationen geprägt ist. Wir arbeiten konsequent daran, unsere Kunden auf dem Weg zu begleiten und ihnen die passenden Lösungen für die neuen Herausforderungen zu bieten.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.