Sonntag, 7. Juni 2020
Branchenevent im Zeichen der „Solar-Revolution“

PV-Kongress 2020

Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 13.01.2020 | |  
Am 19. März steht unter dem Motto „Solar-Revolution” das traditionelle Auftaktevent der PV-Branche am Programm. Am 19. März steht unter dem Motto „Solar-Revolution” das traditionelle Auftaktevent der PV-Branche am Programm. Am am 19. März 2020 steht in der WKÖ in Wien der traditionelle Jahresauftaktevent der PV-Branche auf dem Programm. Das heurige Motto lautet „Solar-Revolution“ und soll den Auftakt zu 100 Prozent erneuerbaren Strom bis 2030 bilden – wofür den im neuen Regierungsprogramm ein Bekenntnis vorliegt und das entsprechende Ausbauziel somit eine regelrechte Solar-Revolution verlangt. Doch der Weg dazu hat gerade erst begonnen und braucht noch einen kräftigen Anstoß.

Seien es lokale Energiegemeinschaften, längst fällige rechtliche Anpassungen oder gänzlich neue Nutzungs- und Betriebskonzepte – am PV-Kongress 2020 werden diese brandaktuellen Themen zur Solar-Revolution aus Politik, Technik und Gesellschaft diskutiert und spannende Entwicklungen für die Branche vorgestellt. Denn für den Bundesverband PV Austria steht außer Frage: Nur wenn wir gemeinsam in eine Richtung blicken und an diesem Ziel arbeiten, kann die Solar-Revolution gelingen.

Ein erster Blick auf die Themen der diesjährigen Auftaktveranstaltung:

  • So gelingt die Solar-Revolution: Vorhaben & notwendiger Ausbaupfad unter den neuen Bedinungen
  • Update zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz, 1 Mio. Dächerprogramm, Förderungen 2020+
  • PV-Gemeinschaften – die Solar-Revolution gemeinschaftlich beschreiten – Erfahrungen und Ausblick
  • Synergien für die Kraftwerke der Zukunft nutzen
  • Photovoltaik auf neuen Wegen – Anwendungen auf der Fläche, auf See etc.
  • Verleihung des 2. Innovationsawards für Bauwerkintegrierte PV
  • Qualität in der PV-Installation – Zuverlässigkeit hat seinen Wert
  • Photovoltaik und Naturschutz – eine gute Kombination

Im Rahmen des PV-Kongresses wird außerdem der Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik verliehen. Mit dem BIPV-Award prämiert die Technologieplattform Photovoltaik mittlerweile zum zweiten Mal die besten Projekte für Bauwerkintegrierte Photovoltaik. Projekte können noch bis zum 10. Februar 2020 online eingereicht werden.

Alle Informationen zur Auftaktveranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie online unter www.pvaustria.at/meinsonnenstrom.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.