Montag, 17. Februar 2020
Weihnachts-Charity bringt 5.000 Euro

TFK Austria setzt Unterstützung der Sonneninsel fort

Telekom | Dominik Schebach | 17.01.2020 | |  
Joachim Lappi Major Account Executive DHL Thomas Janik Geschäftsführer Sonneninsel Roswitha Lugstein Geschäftsführerin TFK Alexander Meisriemel Geschäftsführer TFK, bei der Übergabe der Spende. Bei der Weihnachts-Charity von TFK und DHL Express kamen 5000 Euro für das Nachsorgezentrum Sonneninsel zusammen. Joachim Lappi Major Account Executive DHL Thomas Janik Geschäftsführer Sonneninsel Roswitha Lugstein Geschäftsführerin TFK Alexander Meisriemel Geschäftsführer TFK, bei der Übergabe der Spende. Bei der Weihnachts-Charity von TFK und DHL Express kamen 5000 Euro für das Nachsorgezentrum Sonneninsel zusammen. Seit 1991 besteht die TFK. Seither hat sich der Telekom-Distributor zu einem erfolgreichen und beständigen Unternehmen entwickelt, das über die Jahre fast wie ein Familienbetrieb geführt wurde. Dennoch hat man nie das soziale Engagement aus den Augen verloren. So hat TFK diese Weihnachten eine besondere Spendenaktion zugunsten des Krebsnachsorgezentrums „Sonneninsel“ im benachbarten Seekirchen am Wallersee gestartet.

Es war schon immer ein Anliegen der TFK, regionale Einrichtungen zu fördern, und so war für die Geschäftsführung der TFK im vergangenen Weihnachtsgeschäft schnell klar, wieder die Sonneninsel zu unterstützen. Das Unternehmen hatte bereits die Errichtung des Krebsnachsorgezentrums im Jahr 2010 finanziell mit einer Spende unterstützt.

Für die vergangenen Weihnachten 2019 war sich die TFK-Geschäftsführung einig, das Budget für die Kundengeschenke einen guten Zweck zu spenden. Die TFK Kunden erhielten eine kleine Aufmerksamkeit anstatt großer Geschenke und die Information, dass sie quasi durch den Paketversand der bestellten Ware die Aktion mittragen.

Damit es zu einer ansehnlichen Spendensumme kommt, wurde der Zeitraum der Spendenaktion gut gewählt: in der umsatzstärksten Zeit der Branche nämlich von 1. – 24. Dezember wurden für jedes an den Fachhändler ausgelieferte DHL Paket 0,50 Euro in diesen Spendentopf übertragen. So kam es – durch gemeinsame Finanzierung von TFK und deren Logistikpartner DHL Express – zur stolzen Spendensumme von € 5.000,- die am 9. Jänner an Thomas Janik, den Geschäftsführer der Sonneninsel übergeben, wurde.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.