Dienstag, 11. August 2020
Modell DR 8744 T als Spezialist für empfindliche Wäsche

Mit GentleDry: Der neue Trockner von Beko

Hausgeräte | Dominik Schebach | 20.01.2020 | Bilder | |  
Mit dem DR 8744 T bringt Beko bei den Trocknern einen Spezialist für empfindliche Wäsche in den Handel. Mit dem DR 8744 T bringt Beko bei den Trocknern einen Spezialist für empfindliche Wäsche in den Handel. (© Beko/ELektra Bregenz AG) Wenn im Winter die nasse Wäsche an der Wäscheleine nicht mehr trocknen will und in der Wohnung der Platz für eine Wäscheständer fehlt, dann ist es Zeit über die Anschaffung eines Trockners nachzudenken. Beko will hier mit seinem neuesten Modell DR 8744 T punkten. Dank dem neuen Feature GentleDry soll sich der Trockner auch für empfindliche Stücke wie Daunendecken oder Skijacken eignen.

Praktisch, unkompliziert und absolut alltagstauglich – dafür steht Beko. Der DR 8744 T zeigt einmal mehr, was die Features so alles können und wie sehr sie das Leben der Kunden erleichtern. Mit ihm können auch die empfindlichsten Kleidungsstücke getrocknet werden und dabei sieht er durch seine große Trommelöffnung auch noch wirklich gut aus. Wie alle Beko Trockner ist die Türe umschlagbar – daher kann sie so montiert werden, dass sie von beiden Seiten öffenbar ist,“ so Philipp Breitenecker, Head of Marketing bei Beko Austria.

Mit Gentle Dry lassen sich auch besonders empfindliche Wäschestücke wie Skijacken oder Daunendecken im Gerät trocknen.

Mit dem Feature GentleDry wird die Rotation der Trommel auf ein Minimum beschränkt. Die Kleidung wird getrocknet, indem zusätzlich Luft von unten auf die Wäsche strömt, während diese auf einem eigenen Board in der Trommel liegt. So können auch besonders empfindliche Kleidungsstücke, wie Sneakers, Accessoires, Taschen oder Hüte können getrocknet werden. Mit GentleDry kann „Feinwäsche“ und sogar Kleidung mit dem Etikett „Nicht im Trockner trocknen“ (sofern sich auf dem Etikett weder der Hinweis „Nicht waschen“ oder „Nicht chemisch reinigen“ befindet) behandelt werden. Die Programme AirDry und Seide trocknen nur im GentleDry Modus. Die Programme Schonprogramm, Wolle, Bettdecken/Daunen, Outdoor/Sports, Mix oder Jeans können entweder alleine oder gemeinsam mit GentleDry ausgewählt werden.

Insgesamt bietet der DR 8744 T seinen Benutzern 16 Programme. Ideal für den Winter da natürlich das Programm Outdoor/Sports, das für Berg-, Ski und Sportbekleidung optimiert wurde. Das Programm eignet sich laut Beko besonders für Funktionsstoffe und Fasern wie Spandex, Stretch oder Mikrofaser. Besonders leise wird die Wäsche in einem speziellen Nachtprogramm getrocknet. Bei Hygiene+ steht die Effizienz der Trockenleistung im Vordergrund. Dieses Programm verhindert, dass sich auf der noch feuchten Wäsche Bakterien oder Keime bilden können und sorgt dafür, dass Kleinkinder oder Allergiker nicht damit in Kontakt kommen. Im Zeitprogramm kann eine gewünschte Zeit eingegeben werden. Das Gerät trocknet dann für die Dauer der vorgegebenen Zeit unabhängig vom Trockenheitslevel. Weitere Programme sind Koch/Buntwäsche und Pflegeleicht. Hinsichtlich des Trockenheitsgrades gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen Extratrocken, Schranktrocken oder Bügeltrocken.

Aqua Wave Schontrommel

Für die sanfte Behandlung der Wäsche will Beko mit seiner Aqua Wave Schontrommel sorgen. In dieser wird die Wäsche wellenartig bewegt, womit die Wäsche laut Hersteller in jedem Programm sanfter behandelt und die Trockenleistung verbessert wird. Technisch gesehen ist der DR 8744 T ein Kondensationstrockner mit Wärmepumpentechnologie, der mit bis zu 8 Kilogramm Wäsche beladen werden kann. Dabei passt sich die Programm-Dauer der Beladung – was wiederum zu einem geringeren Energieverbrauch beiträgt. Dabei ist das Modell mit einem Energieverbrauch von 176,9 kWh pro Jahr von Haus aus schon besonders sparsam. Das ergibt die Energieeffizienzklasse A+++. Der Beko DR 8744 T ist für einen UVP von 769 Euro ab Februar 2020 im Handel erhältlich. Der Servicepreis beträgt 861 Euro und beinhaltet zusätzlich noch Lieferung und Montage.

Bilder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.