Samstag, 4. Juli 2020
In 49 und 43 Zoll

Metz bringt neue UHD-Produktfamilie Calea

Multimedia | Wolfgang Schalko | 21.01.2020 | |  
Der neue Calea TY62 UHD twin: Das Akustikvlies in edlem Graphitgrau verleiht dem vielseitigen Allrounder ein besonderes Erscheinungsbild. Der neue Calea TY62 UHD twin: Das Akustikvlies in edlem Graphitgrau verleiht dem vielseitigen Allrounder ein besonderes Erscheinungsbild. Premium-TV-Hersteller Metz präsentiert eine neue Produktfamilie und erweitert somit sein UHD-Portfolio um einen vielseitigen Allrounder. Die Kombination aus durchdachter Bildverarbeitung, ausgereifter Prozessortechnik und zeitlosem Design in neuer Farbgebung machen ihn zu einem Highlight in jedem Wohnzimmer – für bildschöne TV-Momente.

Der Metz Calea TY62 UHD twin ist mit einem Ultra-High-Definition-Panel ausgestattet, das mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel bemerkenswert scharfe Fernseherlebnisse verspricht. Eine optimierte und eigens für die führenden Qualitätsansprüche von Metz TVs neu entwickelte Paneltechnologie mit Direct-LED sorgen für ein sichtbar besseres Bild und eine gesteigerte Performance. Die 400Hz MetzVision-Bildtechnologie liefert Detail- und Kontrastreichtum. Local-Area-Dimming, also lokal abschaltbare Dimmzonen, erhöht die Kontraste und gewährleistet eine verbesserte Energieeffizienz.

Der Sound steht dem Bild in nichts nach: Glasklare Höhen und satte Bässe liefert die umfangreiche MetzSoundPro-Technologie mit gekapseltem 2-Wege-System und Bassreflex-Kanal, die den Ton mit sechs nach vorne abstrahlenden Lautsprechern zum Leben erweckt. Die mit grauem Akustikvlies bezogene Soundbar verleiht dem Calea einen edlen und zeitlosen Look, der durch den hochwertigen drehbaren Tischfuß aus Metall und Glas vollendet wird.

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten machen den Calea zu einem vielseitigen Alleskönner: Drei HDMI-Anschlüssen (davon einer mit ARC), zwei USB-Buchsen und Cinch sorgen für Flexibilität. Das intuitive Metz Bedienkonzept lässt sich dabei individuellen Vorlieben anpassen und eröffnet den Zugang zu zahlreichen Funktionen wie USB-Recording oder zeitversetztem Fernsehen. WLAN, der Zugriff auf Online-Angebote sowie ein Twin-Multi-Tuner (2x DVB-C/T2/S2), der den Fernseher für alle aktuellen Empfangstechniken rüstet, runden den Calea ab.

Der Calea ist in Diagonalen von 49 und 43 Zoll zum Preis von 1.399 bzw 1.199 Euro (UVP) verfügbar.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.