Samstag, 6. Juni 2020
Revolutionäre Kombination aus Touchscreen und transparentem Display

LG bringt transparente OLED Touch Signage

Multimedia | Wolfgang Schalko | 25.02.2020 | Bilder | |  
Transparent OLED Touch Signage ist ein flexibles Tool, das packende Erlebnisse ermöglicht. Transparent OLED Touch Signage ist ein flexibles Tool, das packende Erlebnisse ermöglicht. LG Electronics (LG) präsentiert mit dieser Neuerscheinung die konsequente Weiterentwicklung des populären transparenten OLED-Displays, das bei seiner Veröffentlichung für viel Aufsehen sorgte. Diese neue Signage-Lösung Transparent OLED Touch begeistert wie sein Vorgänger durch die farbstarke Darstellung von Videos, Bildern oder Texten, die in brillanter HD-Qualität förmlich auf Objekte projiziert werden, die hinter dem Display platziert sind. Die wahre Revolution des Transparent OLED Touch jedoch steckt in seiner Touchscreen-Funktionalität, die dem Produkt zu herausragender Transparenz, schickem Design und langer Haltbarkeit noch eine weitere Qualität hinzufügt.

Das Transparent OLED Touch von LG fasziniert schon auf den ersten Blick – und zwar aufgrund der beispiellosen Transparenz von 33 Prozent, die klassische transparente LCD-Lösungen (10 Prozent) deutlich übertrifft. Durch die fortschrittliche OLED-Technologie kommt das Display ohne Hintergrundbeleuchtung oder zusätzliche Lichtquellen aus – für die brillante Farbwiedergabe sind einzig und allein die selbstleuchtenden Pixel verantwortlich, die Inhalte in beeindruckender Schärfe darstellen und trotzdem den Blick durch das Display erlauben. Seit ihrer Markteinführung sind transparente OLED-Displays vor allem im Bekleidungshandel, in der Gastronomie und bei Fernsehproduktionen sehr beliebt. Die Möglichkeit, beliebige Inhalte flexibel auf Objekte hinter dem Display zu „projizieren“, eröffnet nahezu unendliche Einsatz-Szenarien.

Touchscreen

Wirklich herausragend wird diese weiterentwickelte Version jedoch durch die integrierte Touchscreen-Funktionalität. Jetzt lässt sich die Anzeige auf dem Display durch direkte Nutzereingaben steuern. Die verwendete P-CAP-Sensor-Technologie ermöglicht dabei eine rasend schnelle Reaktionszeit, die klassische IR-Touchscreens klar übertrifft. Das Display bleibt zudem ultra-schlank und besonders transparent.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Diese Signage-Lösung lässt sich auf vielfältige Weise einsetzen – beispielsweise als Kfz-Konfigurator für Showrooms. Dabei wird das Transparent OLED Touch Display vor einer Videowand aufgebaut, die ein neues Auto-Modell zeigt. Über ein komfortables Touchscreen-Menü auf der OLED Touch Signage konfigurieren Besucher des Showrooms den Wagen – und die Änderungen werden in Echtzeit auf der Videowand sichtbar. Auch Museen und Ausstellungen profitieren von der Technik und können zusätzliche Inhalte zu Exponaten auf interessante und interaktive Weise einbinden. In Kontrollräumen und Board Rooms wiederum sorgen das Zusammenspiel aus Bild-im-Bild-Darstellung mit intuitiver Gesten-Steuerung für mehr Produktivität. Auch Arbeitsabläufe in der Forschung und Entwicklung lassen sich so optimieren.

Design und Langlebigkeit

Gekrönt wird das Transparent OLED Touch Display durch sein formschönes Design und seine Haltbarkeit. Da der Rahmen lichtdurchlässig ist, trägt er zum Gesamteindruck bei und lässt das extrem schmale Display wie eine hauchdünne Scheibe wirken. Tatsächlich aber ist das gehärtete Glas der OLED Touch Signage deutlich widerstandsfähiger als herkömmliche LCD-Lösungen.

Bilder
Zu den Stärken des transparenten Displays zählen auch beeindruckende AR-Möglichkeiten.
Zu den Stärken des transparenten Displays zählen auch beeindruckende AR-Möglichkeiten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.