Donnerstag, 13. August 2020
TV und Streaming-Dienste auf einer Plattform

Aus A1 TV wird A1 Xplore TV

Telekom Multimedia | Dominik Schebach | 02.03.2020 | Bilder | | 6  
Aus A1 TV wird A1 Xplore TV. – A1 vereint dazu die beliebtesten TV-Inhalte und Streaming Dienste auf einer Plattform. Aus A1 TV wird A1 Xplore TV. – A1 vereint dazu die beliebtesten TV-Inhalte und Streaming Dienste auf einer Plattform. Trends auf dem TV-Markt früh erkennen, aufgreifen und umsetzen, diese Philosophie hat sich A1 auf die Fahnen geschrieben. Nun bringt der Netzbetreiber ein neues TV-Produkt auf den Markt. Unter dem Namen A1 Xplore TV vereinigt A1 die unterschiedlichen TV-Angebote mit seiner Streaming-Plattform.

„Mit A1 Xplore TV bringen wir ein vollkommen neues TV nach Österreich. Mit immer mehr Streaming-Apps, den meisten TV Sendern aller Kabel-TV-Anbieter des Landes und bester User Experience setzen wir wieder wichtige Impulse am TV-Markt. Unsere neue TV-Plattform wird damit zum Entertainment-Mittelpunkt der österreichischen Wohnzimmer“ ist A1 CEO Marcus Grausam überzeugt.

Demnach soll A1 Xplore TV nach dem Willen der A1-Verantwortlichen nichts geringeres tun, als Fernsehen neu denken. Dazu steht dem Endkunden zu Hause A1 Xplore TV via A1 Xplore TV Box am TV, via App am Smartphone und Tablet (iOS und Android), im Web und über Chromecast zur Verfügung. Dabei sind bis zu 3 Streams unterwegs und bis zu 5 Boxen zu Hause möglich. Das Fernseherlebnis soll für A1 Xplore TV Kunden für alle Oberflächen optimiert und damit einfach zu nutzen sein.

Neue Box

Der Zugriff auf A1 Xplore TV erfolgt zu Hause über die neue A1 Xplore TV Box. Die Steuerung der Box erfolgt erstmalig bei A1 via Bluetooth und ist somit auch ohne direkte Sichtverbindung möglich. Kunden, die bereits A1 Festnetz-Internet nutzen, können die Box direkt im A1 Shop abholen und sofort A1 Xplore TV nutzen. Die A1 Xplore TV Box vereint laut Betreiber mehr als 260 Sender, 7.500 Blockbuster Filme und Serienhighlights, das Angebot von Sky (separates Abo erforderlich), sowie direkten Zugriff auf YouTube, YouTube Kids, ORF TVthek, Flimmit auf einer übersichtlichen Oberfläche. Zudem sollen laufend weitere Streaming-Dienste zur Plattform hinzugefügt werden.

Direkten Zugriff erhalten die A1 Xplore TV-User auch auf Amazon Prime Video. Dieser Streamingdienst zählt bereits jetzt den beliebtesten in Österreich und die heimischen Kunden haben via A1 Xplore Box direkten Zugriff auf Amazon Original-Serien wie Star trek: Picard, Tom Clancy’s Jack Ryan oder The Expanse. Für die Nutzung von Prime Video ist allerdings ein separates Abo erforderlich. Außerdem bietet A1 Xplore TV den Kunden bekannte Dienste wie View Control, womit man Sendungen bis zu 7 Tage nachsehen kann. Auf Wunsch können auch bis zu 500 Stunden TV Inhalte aufgenommen und zuhause am TV/ Chromecast oder unterwegs auf Smartphone, Tablet oder Laptop angesehen werden.

Die verfügbaren Sender werden laut A1 automatisch in der besten verfügbaren Qualität, bis zu UHD, angezeigt. Damit soll die oft mühsame Suche nach dem HD-Pendant eines SD Senders entfallen. Alle TV Sender des gewählten Pakets sind ab sofort auch unterwegs in der App, auf Chromecast und im Web verfügbar. Die integrierte Suchfunktion  soll nicht nur TV-Sendungen finden, sondern zeigt auch die passenden Inhalte aus View Control und der A1 Videothek an. Empfehlungen aus 7.500 Filmen und Serien sowie allen Fernsehsendern, basierend auf dem persönlichen Seherverhalten, werden auf der A1 Xplore TV Oberfläche dargestellt.

Angeboten wird A1 Xplore TV ab 7,90 Euro/Monat. Auf Wunsch kann A1 Xplore TV entweder mit A1 Xplore TV Box, oder als reine, monatlich kündbare Streaming Variante, bestellt werden. das Paket A1 Xplore TV L ist ausschließlich in Kombination mit einer A1 Xplore TV Box erhältlich. Es ist der Anschluss von bis zu 5 TV Boxen (jeweils 3,90 Euro/ Monat) möglich.

[Update] GIS-Gebühr

Für Verwirrung bezüglich der GIS-Gebühr hat zwischendurch  der Bericht einer österreichischen Tageszeitung gesorgt. Dort ging man davon aus, dass für A1 Xplore TV als Online-Dienst keine GIS-Gebühr anfalle. Ein Trugschluss, wie A1 inzwischen klargestellt hat. „A1 Xplore TV bietet über 260 Sender im Rahmen der Kabelweiterleitung an. Diese werden mittels Zugangsbeschränkungen geschützt übertragen und sind daher nicht im offenen Internet abrufbar. Daher sind für A1 Xplore TV in jedem Fall – auch bei der Nutzung über Computer und Tablets etc. – GIS Gebühren zu bezahlen „, heißt es in der Erklärung des Betreibers.

 

Bilder
Der Einstieg in die A1 Xplore TV-Welt ist ab 7,90/Monat möglich.
Der Einstieg in die A1 Xplore TV-Welt ist ab 7,90/Monat möglich.
A1 Xplore TV basiert auf einer neuen Box. Die Fernbedienung funktioniert per Bluetooth.
A1 Xplore TV basiert auf einer neuen Box. Die Fernbedienung funktioniert per Bluetooth.

Kommentare (6)

  1. BEI MIR WAR AUCH DAS SELBE….HABE MICH AUCH ÜBERREDEN LASSEN….HABE Xplore box vor kurzen bekommen….vor lauter Neugiere Instaliert bin enttäuscht…Mann kann zwar über Sender in der App Tv Sender Verschieben aber da hat mann nur die Standart programme überträgt sich automatisch auf die box……Unter Alle Sender hat mann alle Tv Sender die mann auf der alten Media Box gehabt hat….diesbezüglich Sky Sender aber mann kann hier die Sender nicht Nach Reihenfolge verschieben mann muss sich durchkämpfen wo die Sender sind……Radio Sender sind keine Drauf……..Weiteres zur Auskunft Mann Kann Auf Die Alte Mediabox nicht mehr umsteigen….Denn Ab Herbst Wird Das alte System Ohne hin Abgeschaltet….Änderungen Sind Geplant über neue box damit alles Wieder So läuft Wie auf der Alten Box…..Hat mann Mir Gesagt Werde Einmal Abwarten Ob Sich Etwas Ändert Wenn nicht kündige ich….Das Habe Ich Dennen Bei A1 Gesagt…..Zur Antwort haben Sie zu mir gesagt es wird nach einer Lösung gesucht und sie Kennen Das Problem von Anderen Kunden schon…..Das Kündigung Schreiben Habe ich schon Zu Hause……!!!!!

    3
  2. Bei Mir war das auch so….war auch leicht sinnig hab mich auchüberreden lassen, habe vor kurzem auch Xplore Tv bekommen….bei alle Sender hat mann zwar die ganzen Sender aber alles durcheinder mann kann Die Sender nicht nach Reihenfolge Verschieben….Es sind keine Radio Sender Drauf….unter sender hat mann nur die Standart Programm e die kann mann über die app

    1
  3. Es hat auch keiner gesagt, dass man automatisch mit dem Tarif M angemeldet wird. Der Tarif kostet dann doch 11,90€mntl + 3,90 Bo€ kostet. Ich muss sagen mit dem A1 Xplore bin ich gar nicht zufrieden. Vor allem nicht mit der Beratung.

    5
  4. Anläßlich einer Reklamation hat mich ein Mitarbeiter von A1 auf das neue Xplore TV aufmerksam gemacht und mir angeboten zu Xplore zu wechseln. Leichtsinniger Weise habe ich zugestimmt un in der Folge auch installiert.
    Nur hatte ich derart viele Fehlermeldungen betreffend Verbindungsfehler, dass ich überzeugt war, mein altes
    Kombi XS TV war doch besser.
    Vor allem hat Xplore ja kein Radio, einfach unglaublich…das hat aber keiner gesagt….

    ich beschloß daher zu meinem Alten Produkt zurück zu kehren und beauftragte die Telekom den alten Zustand wieder herzustellen.
    Das war am 27.5.202, heute ist der 6.6.2020 und nix ist geschehen.
    A1 weigert sich die beauftragte Umstellung durchzuführen und gibt zur weiteren Vorgangsweise auch keine Auskunft…

    Ich rate allen Interessenten zu erhöhter Vorsicht und sich nicht mit fadenscheinigen Argumenten und Versprechungen verleiten zu lassen.

    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.