Mittwoch, 12. August 2020
Hot!Ein Blick auf den Riesen

E&W 4/2020: Thomas Pöcheim im Interview

Hintergrund | Redaktion | 08.04.2020 | |  
Trotz Covid-19, die E&W 4/2020 ist da. Für die Aprilausgabe sprachen wir mit dem langjährigen MMS-CCO und GF Thomas Pöcheim über seine Perspektive auf die Branche sowie MediaMarktSaturn. Darüber hinaus berichten wir über viel Neues bei der E&W. Und natürlich geht es in dieser Ausgabe um die Corona-Krise, genauer gesagt darum, wie sich der Elektrofachhandel der Krise stellt. Wir beleuchten die Bruchlinien im Handel sowie die Doppelrolle der Telekommunikation. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau auf die April-Ausgabe der E&W.

29 Jahre war er bei MediaSaturn – zuletzt an der Spitze der österreichischen Landesgesellschaft: Thomas Pöcheim. Für die Coverstory der E&W-Aprilausgabe interviewten wir den gebürtigen Oberösterreicher. Dabei sprach der 50-Jährige ua. über die Wurzeln seiner Leidenschaft für die Branche, über MediaSaturn und den Handel im Wandel der Zeit, über Erfahrungen, Herausforderungen und Begegnungen sowie über die Zeit nach MediaSaturn.

Bei E&W und elektro.at wurden per 1. April – im Hintergrund – einige Strukturen neu geordnet. Wir haben für Sie zusammengefasst, was es damit auf sich hat, was sich ändert und vor allem, was nicht.

Wie schlägt sich der Elektrofachhandel in der Corona-Krise: Seit dem 16. März 2020 ist das Land im Shutdown. Wie geht der Handel mit dieser Situation um? E&W hat einige Händler sowie die Kooperationen zu ihren Strategien in Zeiten der geschlossenen Geschäfte befragt. Dass die Lebensmittelketten in dieser Zeit ihre Position ausnutzen, um Elektrogeräte zu verkaufen, hat gleichzeitig viele Händler zur Weißglut getrieben. E&W hat den Konflikt im Handel genau verfolgt und zu den Hintergründen recherchiert.

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels konzentrierte auch in diesem Jahr praktisch alle namhafte Branchenvertreter aus den Bereichen Bad, Bau und Energie. E&W war vor Ort und hat die aktuellen Neuheiten und Highlights unter die Lupe genommen.

Hausgeräte

Im Hausgeräteressort berichten wir über die jüngste Wäschepflege-Geräte-Testung von Stiftung Warentest und Konsument. 29 Modelle aus drei Gerätekategorien wurden insgesamt aufs Stockerl gestellt.

Darüber hinaus sprachen wir im Hausgeräteressort mit Paul Hammerl. Der Director Brand PR bei Reed Exhibitions berichtet, wie es dazu kam, dass es heuer im Oktober eine Wohnen&Interieur „Winter Edition“ gibt, und wie sehr die Veranstalter-Branche von der Corona-Krise getroffen wurde.

Telekommunikation

Mit der Corona-Krise hat sich die Telekommunikation in einer Doppelrolle wiedergefunden: Als Betreiber kritischer Infrastruktur und unverzichtbare Versorger, deren Geschäfte auch in der Krise geöffnet sein dürfen. Wie Telekom-FH und Netzbetreiber diese Rolle erlebt haben, und welchen Belastungen sich der Telekom-Fachhandel in den Zeiten von Covid-19 gegenüber sieht, darüber berichten wir im Telekom-Teil der E&W 4/2020.

Multimedia

Die Corona-Krise reißt auch in der Unterhaltungselektronik tiefe Löcher auf – von Umsatzeinbrüchen über abgesagte Events bis hin zu zu verschobenen Neuheiteneinführungen. Ein Bereich profitiert jedoch massiv von den aktuellen Ereignissen – der Bewegtbildkonsum, inklusive einer regelrechten Renaissance der klassischen Medien wie dem Fernsehen. E&W hat einen näheren Blick auf diese Entwicklung geworfen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.