Donnerstag, 13. August 2020
„Surfen mit Daheimvorteil“ – Betreiber verlängert Rückgabe-Recht

Drei startet neue Kampagne aus dem Home-Office heraus

Telekom | Dominik Schebach | 16.04.2020 | |  
Produktion im Home-Office: Erstmals in der Geschichte des Unternehmens übernahm anstelle von Produktion im Home-Office: Erstmals in der Geschichte des Unternehmens übernahm anstelle von "Markenstimme" Hubertus Bengsch der Drei Chef Jan Trionow persönlich die Sprecherrolle. (© Blautöne) Das Unternehmensmotto „Drei macht's einfach“ bewahrheitet sich auch in Krisenzeiten. Der Betreiber startet mit 17. April eine neue Internet-Kampagne – aus dem Home-Office heraus. Während Drei Shop-Mitarbeiter vorübergehend die Hotline verstärken, tritt Drei CEO Jan Trionow für die neue TV-Kampagne für Zuhause-Internet mit längerem Rückgabe-Recht erstmals selbst ans Mikro.

„Ich freue mich, in Zeiten von #stayathome aktiv dazu beizutragen, dass unsere neuen TV-Spots noch schneller als sonst entstehen“, erklärte dazu Trionow. Denn bei Drei heißt es Zusammenrücken für die Kunden. Das schlägt sich auch in der Kampagne nieder: Normalerweise benötigt eine TV-Kampagne eine längere Vorlaufzeit und mindestens 20 bis 30 Personen am Set. Diesmal entstanden die drei neuen TV-Spots innerhalb weniger Tage gemeinsam mit einem dreiköpfigen Team komplett im Home-Office. Dass der TV-Dreh mit der Agentur Virtue trotz Social Distancing in Rekordzeit realisiert werden konnte, verdankt Drei auch einem neuen Sprecher: Erstmals in der Geschichte des Unternehmens übernahm anstelle von „Markenstimme“ Hubertus Bengsch der Drei Chef persönlich die Sprecherrolle.

Längeres Rückgabe-Recht

Im Mittelpunkt der drei neuen ab 17. April ausgestrahlten Spots steht „Surfen mit Daheimvorteil“. Da ein stabiles Internet in Zeiten von Home-Office und eLearning wichtiger denn je ist, verlängert Drei das Rückgaberecht für sein Zuhause-Internet von bisher zwei auf vier Wochen. Gleichzeitig profitieren Kunden auch vom Kombi-Vorteil. Mit zwei bestehenden Handyverträgen ist der unlimitierte StartNet Daten-Tarif gratis und der PowerNet M Tarif mit bis zu 40 Mbit/s kostet ab 12 Euro pro Monat.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.