Sonntag, 9. August 2020
Sondermodell mit 12 Extra-Monaten Garantie

15 Jahre Nivona und ein besonderes Geschenk

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 24.04.2020 | |  
15 Jahre Nivona! Die Fachhandelsmarke schenkt ihren Kunden deshalb beim Kauf des Vollautomaten NICR 821 noch einmal 12 Monate Garantie. 15 Jahre Nivona! Die Fachhandelsmarke schenkt ihren Kunden deshalb beim Kauf des Vollautomaten NICR 821 noch einmal 12 Monate Garantie. Dieses Jahr feiert die Vollautomaten- und Fachhandels-Marke Nivona ihr 15-jähriges Bestehen und zu diesem Anlass hat sich das Unternehmen für seine Kunden etwas einfallen lassen.

Angefangen hat alles mit Reinigungstabletten, genauer gesagt mit fehlenden Reinigungstabletten, wie das Unternehmen erzählt. Dies war der erste Servicefall, der einst bei Nivona einging. Das Nürnberger Unternehmen schickte das fehlende Zubehör daraufhin natürlich zu: „Unkompliziert. Einfach. Und stets den Kunden im Blick“ – und dieses Motto gilt bei der der Kaffeevollautomatenmarke auch heute noch.

Eine Idee

Vor 15 Jahren starteten die Gründer Peter Wildner, Thomas Meier und Hans Errmann mit einer einfachen Idee: „Kaffeevollautomaten mit hoher Qualität. Eine Marke mit klarem Bekenntnis zum Fachhandel. Ein Service mit dem Kunden im Mittelpunkt. Eben einfach anders als andere Marken. Freundlich. Nahbar. Innovativ.“ Nivona hält diese/ seine Versprechen konsequent. Das ist auch der Grund warum die Marke regelmäßig zur führenden Fachhandelsmarke gewählt wird.

Ein Geschenk

Das Kaffeevollautomatenmodell NICR 821 gibt es nur in begrenzter, limitierter Auflage und nur solange der Vorrat reicht, wie Nivona sagt.

Dieses Jahr wird also das 15-jährige Bestehen gefeiert und rund um das Modell NICR 821 hat sich Nivona ein feines Geschenk für seine Kunden überlegt: 12 Monate länger Garantie, sprich 24 Monate und 12 Monate oben drauf. „Die Aktion ist exklusiv an die NICR 821 gekoppelt – das Kaffeevollautomatenmodell gibt es nur in begrenzter, limitierter Auflage und nur solange der Vorrat reicht“, ergänzt Nivona.

Nicht nur Geräte, sondern Genuss

„Oft lässt im Allgemeinen der Service auf dem Markt zu wünschen übrig“, sagt Nivona-Geschäftsführer Peter Wildner. „Uns geht es darum, in jeder Situation für unsere Kunden da zu sein. Wir verkaufen nicht nur einen Kaffeevollautomaten. Wir bieten besonderen Kaffeegenuss. Und dieses Gefühl soll beim Kunden solange wie möglich anhalten.“

Nivona heute

Heute arbeiten über 60 Mitarbeiter für das Nürnberger Unternehmen im Südwestpark. Die Produkte haben sich weiterentwickelt. Ein Beispiel dafür ist die besondere „Aroma-Technologie“. Doch die ursprüngliche Idee ist geblieben. „Nivona hat sich als Alternative längst am Markt etabliert“, sagen die Nürnberger, die im Fall der Fälle auch heute noch gerne fehlende Reinigungstabletten an ihre Kunden schicken. „Eben einfach unkompliziert. Aus Prinzip. Von Anfang an. Und seit 15 Jahren exklusiv im guten Fachhandel!“, bringen es die Gründer auf den Punkt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.