Samstag, 30. Mai 2020
Alle 52 Standorte

MediaMarkt- und Saturn-Märkte öffnen mit 2. Mai

Die Branche | Dominik Schebach | 28.04.2020 | Bilder | |  
Ab 2. Mai sollen alle 37 MediaMarkt-Standorte sowie die 15 Saturn-Häuser wieder ihre Pforten öffnen. Ab 2. Mai sollen alle 37 MediaMarkt-Standorte sowie die 15 Saturn-Häuser wieder ihre Pforten öffnen. (© (FOTO: MediaMarkt/Jan Hetlfleisch)) Kommenden Samstag will MMS an allen 52 Standorten in Österreich wieder seine Pforten öffnen. Allerdings werde laut Unternehmen die Öffnungszeit entsprechend behördlichen Vorgaben eingeschränkt und der Zutritt zu den Märkten kontrolliert. Das sichere Einkaufen soll für die Kunden zudem durch ein striktes Einhalten aller angeordneten und empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsstandards ermöglicht werden.

Unter der Prämisse „Sicherheit an erster Stelle“ will MMS am 2. Mai seine 37 MediaMarkt Märkte sowie die 15 Saturn-Standorte wieder öffnen. Um ein sicheres stationäres Einkaufen zu gewährleisten und Kunden wie Mitarbeiter zu schützen, sollen nach Darstellung des Unternehmens umfassende Hygienemaßnahmen und Sicherheitsstandards zur Anwendung kommen. Dazu werden auch die Mitarbeiter entsprechend geschult und für die Schutzmaßnahmen sensibilisiert, wie MMS mitgeteilt hat.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich die Lage in Österreich so positiv entwickelt und wir unsere stationären Märkte und Häuser wieder öffnen dürfen. In den vergangenen Wochen haben wir unsere Kunden intensiv über unsere Onlineshops und Online-Services bedient, doch jetzt freuen wir uns, unsere Kunden ab 2. Mai wieder persönlich vor Ort beraten und begleiten zu können. Selbstverständlich hat die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter dabei oberste Priorität. Wir haben umfassende Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, dass dies in allen Bereichen gewährleistet werden kann,“ so Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich.

Bei der Planung und Implementierung der Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen habe man sich die Vorgaben der Bundesregierung und die entsprechenden Rahmenbedingungen als strikte Richtlinien gewählt. So werden nach Darstellung von MMS Kunden wie auch Mitarbeiter beim gesamten Einkaufsprozess rundum geschützt: Pro Markt wird nur ein Eingang geöffnet und der Zutritt reguliert, um die Kundenanzahl zu kontrollieren und die erforderlichen Abstände zu gewährleisten. Selbstverständlich gilt an allen Standorten Maskenpflicht, auch für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, und an allen Ein- und Ausgängen wurden Desinfektionsmittelspender installiert. Wie zu erfahren war, werden in den Märkten die Mitarbeiter zudem in zwei Teams im Schichtbetrieb arbeiten, um im Falle einer Erkrankung den Betrieb sicherzustellen.

Um die Kunden dabei zu unterstützen, den erforderlichen Sicherheitsabstand einzuhalten, wurden gut sichtbare Markierungen, etwa im Kassenbereich, an der Servicebar, bei der Information, auf Stiegen, Rolltreppen, im Lift und in Wartezonen im Außenbereich angebracht. Zudem wurden Kassenbereiche, Informations-, Service-, Abhol- und Vertragsschalter mit Plexiglasplatten ausgestattet. Alle Demonstrationsgeräte in den Märkten sollen regelmäßig desinfiziert werden und außerdem werden die Kunden gebeten, nach Möglichkeit eine bargeldlose Bezahloption zu wählen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen zählen auch eingeschränkte Öffnungszeiten.

Wieder verfügbar sind laut MMS auch die Serviceangebote im Markt – wie Startklar-Services, Geräteschutz-Pakete sowie kleinere Reparaturen an der Smartbar. Ebenfalls angeboten wird wieder die Option der Marktabholung, somit können Kunden online bestellen und lagernde Produkte innerhalb weniger Stunden in einem Markt abholen.

Bilder
Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich: „In den vergangenen Wochen haben wir unsere Kunden intensiv über unsere Onlineshops und Online-Services bedient, doch jetzt freuen wir uns, unsere Kunden ab 2. Mai wieder persönlich vor Ort beraten und begleiten zu können. Selbstverständlich hat die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter dabei oberste Priorität. Wir haben umfassende Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, dass dies in allen Bereichen gewährleistet werden kann,“ so Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich.
Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich: „In den vergangenen Wochen haben wir unsere Kunden intensiv über unsere Onlineshops und Online-Services bedient, doch jetzt freuen wir uns, unsere Kunden ab 2. Mai wieder persönlich vor Ort beraten und begleiten zu können. Selbstverständlich hat die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter dabei oberste Priorität. Wir haben umfassende Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, dass dies in allen Bereichen gewährleistet werden kann,“ so Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich." (© MediaMarktSaturn)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.