Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr GB und drei Monate Grundgebühr geschenkt

Drei startet mit neuem MyLife-Angebot in den Sommer

Telekom | Dominik Schebach | 29.05.2020 | |  
Passend zum nahenden Schulschluss legt Drei seine MyLife-Tarife neu auf. Seit 28. Mai bekommen alle MyLife-Neukunden mehr Daten, mehr Geschwindigkeit und drei Monate lang die Grundgebühr geschenkt.

Ab 28. Mai inkludiert der Tarif MyLife L 35 GB statt 25 GB Datenvolumen (davon 18 GB in der EU) sowie 150/ 50 Mbit/ s statt 50/20 Mbit/ s Datengeschwindigkeit. In Kombination mit einem hochwertigen Smartphone, wie zum Beispiel dem Huawei P40 lite um 0 Euro, kostet MyLife L mit 24-Monatsbindung 19 Euro/ Monat. Gleichzeitig schenkt Drei allen Neukunden von MyLife Vertragstarifen das Aktivierungsentgelt. In der SIM only-Version ohne Smartphone, beträgt die MyLife SIM L Grundgebühr nur 14 Euro/Monat. Im MyLife XL gibt es damit 45GB statt 35 GB (davon 22 GB in der EU) sowie 300/100 Mbit/ s statt 150/50 Mbit/ s Datengeschwindigkeit. Die monatliche Grundgebühr beträgt nach den ersten drei Monaten 29 Euro/Monat. MyLife SIM XL kommt auf 21 Euro.

MyLife-Tarife können bis zur Erreichung des 27. Lebensjahrs angemeldet werden. Wer allerdings den Tarif danach nicht aufgeben möchte, kann diesen auch weiterhin behalten. Die Servicepauschale beträgt wie üblich 25 Euro. Die Mindestvertragsdauer beläuft sich auf 24 Monate, bei MyLife SIM-Tarifen auf 12 Monate.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.