Donnerstag, 9. Juli 2020
„80% weniger Rauch“

George Foreman Smokeless BBQ Grill

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 29.05.2020 | |  
George Foreman präsentiert seinen Smokeless BBQ Grill, der 80% weniger Rauch produziert, wie der Hersteller sagt. George Foreman präsentiert seinen Smokeless BBQ Grill, der 80% weniger Rauch produziert, wie der Hersteller sagt. Sommer, Grillsaison, Vatertag (am 14. Juni) – all das steht vor der Türe. Als das ideale Gerät für diese Anlässe beschreibt Spectrumbrands den George Foreman Smokeless BBQ Grill der auf Grund seines speziellen Designs 80% weniger Rauch produziert, wie der Hersteller erklärt.

Beim Grillen entstehen oftmals auch Rauch und unangenehme Gerüche. Deswegen grillen die meisten Leute im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. „Wobei das wiederum bei den Nachbarn zu Unmut führen kann. Zudem ist es nicht überall immer einheitlich geregelt, wie oft, wann und wie lange auf Balkon und Terrasse gegrillt werden darf“, wirft George Foreman ein und rät: „Hier sind Elektrogrills eine gute Alternative, bei denen kein Rauch wie beim traditionellen Kohlegrill entsteht. Die kann man draußen sowie drinnen benutzen – so ist auch die Wintergrillsaison gleich gerettet.“

Lästiger Rauch und Gestank

Beim Grillen auf vielen Elektrogrills verbrennen allerdings Fett und Flüssigkeiten auf den Grillplatten – die Ursachen für lästigen Rauch und Gestank. Für dieses Problem hat George Foreman nun laut eigenen Angaben die Lösung: „Den Smokeless BBQ Grill. Dank seines speziellen Designs entstehen 80% weniger Rauch (im Vergleich zu George Foreman 22460-56 Universal-Grill beim Grillen von Rindfleischburgern (113 g) mit 20% Fettgehalt bei sauberem Grill und Auffangschale).“

Der Hersteller beschreibt: „Die Grillplatten des George Foreman Smokeless BBQ Grills sind so konzipiert, dass heißes Fett und Flüssigkeiten in die Auffangschale geleitet werden, wo sie sofort abkühlen. Auf diese Weise verbrennen sie nicht, der Entstehung von Rauch und Gestank wird entgegengewirkt.“

George Foreman beschreibt: „Die Grillplatten sind so konzipiert, dass heißes Fett und Flüssigkeiten in die Auffangschale geleitet werden, wo sie sofort abkühlen. Auf diese Weise verbrennen sie nicht, der Entstehung von Rauch und Gestank wird entgegengewirkt.“ Der Grill lässt sich übrigens in seine drei Einzelteile zerlegen, sodass jeder Winkel schnell gereinigt werden kann.

Der 1.600 Watt Smokeless BBQ Grill verfügt über eine mit Titan durchsetzte Antihaftbeschichtung, wie George Foreman weiter beschreibt: „Dadurch sind die Grillplatten (im Vergleich zur Standard-Antihaftbeschichtung George Tough TM) drei Mal langlebiger. Zudem sind sie spülmaschinengeeignet. Darüber hinaus lässt sich der Grill einfach in seine drei Einzelteile zerlegen, sodass jeder Winkel schnell gereinigt ist. Die variable, stufenlos verstellbare Temperatureinstellung sorgt für eine einfache Handhabung. Wird der Grill nicht gebraucht, kann er sowohl vertikal als auch horizontal problemlos verstaut werden.“

Smokeless BBQ Grill 25850-56 auf den Punkt

  • „80% weniger Rauch“: Spezielles Design der Grillplatten leitet heißes Fett in die Auffangschale, wodurch es sofort abkühlen kann. Das Fett verbrennt nicht und Rauch- und Geruchsentwicklung werden verhindert.
  • Drei Mal langlebiger durch mit Titan durchsetzter Antihaftbeschichtung
  • Herausnehmbare, leicht zu reinigende spülmaschinengeeignete Grillplatte und Auffangschale
  • Variable stufenlos verstellbare Temperatureinstellungen
  • 1.109 cm² Grillplatte
  • Horizontale und vertikale Verstaumöglichkeit
  • Frei von PFOA
  • 1.600 Watt
  • 2 Jahre Garantie + 1 Jahr Extra-Garantie bei Onlineregistrierung
  • UVP 99,99 Euro

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.