Mittwoch, 8. Juli 2020
studioLine Backofen öffnet auf Zuruf

Siemens Hausgeräte: Innovationspreis für sprachgesteuerte Türöffner

Hausgeräte | Dominik Schebach | 04.06.2020 | |  
Der neue Siemens Hausgeräte studioLine Backofen mit sprachgesteuertem Türöffner wurde dem German Innovation Award 2020 ausgezeichnet. Der neue Siemens Hausgeräte studioLine Backofen mit sprachgesteuertem Türöffner wurde dem German Innovation Award 2020 ausgezeichnet. Siemens Hausgeräte kann sich über den German Innovation Award 2020 freuen. Die internationale Jury zeichnete damit den neuen vernetzten studioLine Backofen der Marke aus, dessen Tür sich automatisch auf Zuruf öffnet. Dazu lässt sich das Gerät über die Home Connect App mit einem Sprachassistenten wie z.B. Amazon Alexa koppeln.

Mit der neuen Assistenzfunktion werden Arbeitsabläufe in der Küche deutlich erleichtert. Mussten Köchinnen und Köche bisher im ersten Schritt die Backofentür aufklappen und im zweiten zum Blech, Bräter oder zur Backform greifen, geht beides nun Hand in Hand. Denn die Klappe öffnet sich nun ganz ohne Berührung auf Zuruf. Ein einfaches „Alexa, mach‘ die Tür auf!“ genügt. Angenehmer Nebeneffekt: Die zuvorkommende Backofentür ist auch reinigungsfreundlich. Denn was nicht berührt wird, muss natürlich auch viel seltener geputzt werden.

Zusätzlich wartet der neue studioLine Backofen von Siemens mit einer Reihe von Profi-Funktionen sowie smarter Unterstützung auf. So verfügt das Gerät nicht nur über 15 verschiedene Beheizungsarten, sondern auch über zusätzlich Funktionen wie Dampfbacken und Sous-vide-Garen. Für Gelingsicherheit sorgen der Backsensor für vollautomatisches Backen sowie das integrierte Bratenthermometer Plus. Über die Home Connect App hat das Gerät Anschluss an die Siemens Rezeptewelt und Zugriff auf das vernetzte Ökosystem mit weiteren digitalen Services zahlreicher Anbieter. Fernsteuerung und –kontrolle sowie die Möglichkeit zur Fernwartung durch den Siemens Kundendienst runden das Konzept des vernetzten und komfortablen Backofens ab.

Die überzeugenden inneren Werte des Preisträgers stehen im Einklang mit der Ästhetik eines zeitlosen Designklassikers. Durch die wertige Materialkombination von gebürstetem blackSteel und Grauglas wirkt das Gerät optisch wie aus einem Guss. Dank des perfect built-in Konzepts von Siemens lässt es sich nahtlos mit weiteren Geräten kombinieren. So entstehen zusammen mit Mikrowelle, Wärmeschublade, Sous-Vide-Schublade oder einem zweiten Backofen elegante Gerätepanoramen mit urbanem Flair.

In Österreich wird der neue StudioLine Backofen voraussichtlich ab Dezember 2020 erhältlich sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.