Mittwoch, 12. August 2020
Zeichen setzen

Assona verteilt 3000 Textil-Schutzmasken

Die Branche | Dominik Schebach | 08.06.2020 | |  
Ausgeliefert werden die Masken vom Vertriebsteam von assona. Ausgeliefert werden die Masken vom Vertriebsteam von assona. (© assona) Insgesamt 3.000 Textil-Schutzmasken verteilt Versicherungsdienstleister assona ab sofort an seine Partner im Elektronik- und Zweiradfachhandel in Deutschland und Österreich. Mit dem hochwertigen Mund-Nasenschutz unterstützt der Schutzbriefanbieter seine Partner-Shops in der Corona-Zeit – und will gleichzeitig ein Zeichen setzen.

Mit Abstand näher dran“, der assona-Slogan, ist in großen Lettern hellgrau auf den weißen Stoff gedruckt. Allein das Wort „Abstand“ sticht im frischen Firmengrün aus dem Schriftzug hervor. Für die Partner trotz Distanz da zu sein und zu unterstützen, mit Abstand versteht sich, ist der Anspruch der Berliner in diesen Tagen.

„Immer wieder hören wir aus den Märkten, dass ihnen die Masken für ihre Angestellten ausgehen“, kommentiert assona-Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer Uwe Hüsch die Aktion. „Doch ohne Maske läuft im Fachhandel gerade nichts. Mit den Stoffmasken wollen wir direkt und nachhaltig helfen.

Nachhaltig ist die Aktion ebenfalls: Anstelle von Wegwerfware hat assona auf wiederverwend- und waschbare Masken gesetzt. Ausgeliefert werden die Masken vom Vertriebsteam des Unternehmens. Mit im Gepäck als weitere nützliche Corona-Hilfe haben die Außendienstmitarbeiter zudem Poster und Aufsteller, die das Abstandhalten und die Maskenpflicht thematisieren.

Weitere Infos zur Aktion gibt es im assona-Partnerportal oder über die Händlerbetreuung des Versicherungsdienstleisters: per Telefon unter 01 928 6179 für die österreichischen Partner sowie per E-Mail an sales@assona.net.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.