Donnerstag, 16. Juli 2020
Zusätzliche Minuten, SMS und Daten per SMS

Drei bringt Schutzengel für die Wertkarte

Telekom | Dominik Schebach | 18.06.2020 | |  
Wertkarten-Tarife sind bei den Kunden vor allem wegen ihrer vollen Kostenkontrolle ohne Bindung beliebt. Doch manchmal benötigen Kunden mehr als die monatlich inkludierten Freieinheiten. Um die Aktivierung zusätzlich benötigter Einheiten so einfach wie möglich zu machen, inkludiert Drei den von den Vertragstarifen bereits bekannten Drei Schutzengel ab jetzt auch automatisch und kostenfrei bei seinen aktuellen Wertkartentarifen.

Der Service warnt Wertkartenkunden rechtzeitig per SMS, bevor die im Tarif inkludierten Einheiten (Sprachminuten, SMS, Daten) erschöpft sind. Diese Benachrichtigung kann auch an eine alternative Rufnummer geschickt werden, um  z.B.  um den Verbrauch des Kindes im Blick zu haben. Benötigen Kunden zusätzliche Freimengen, so kann er diese einfach per SMS, über die Kundenzone oder das Serviceteam und telefonieren bzw. surfen in der gewohnten Geschwindigkeit günstig weiter. Wertkartenkunden können Refill-Pakete mit je 500 Minuten bzw. SMS um nur 5 Euro einmal innerhalb von 30 Tagen aktivieren. Refill-Pakete mit 2 GB Datenvolumen à 5 Euro können bis zu 10 Mal innerhalb von 30 Tagen erworben werden. Alle Zusatz-Freimengen sind 30 Tage ab Kauf gültig und enden automatisch. Bei roamingfähigen Tarifen sind alle zusätzlich aufgeladenen Minuten, SMS und GB in  allen Ländern der EU (inklusive Norwegen, Liechtenstein und Island) für 30 Tage gültig

Der Drei Schutzengel ist bei Aktivierung der aktuellen Wertkartentarife Talk, Talk EU, Surf Flat 30 sowie Surf Flat 50 automatisch und kostenfrei inkludiert. Für ältere Wertkartentarife erfolgt die Aktivierung schrittweise. Kunden, welche die Vorteile des Schutzengels nicht nutzen möchte, können die Funktion jederzeit in der Kundenzone deaktivieren. Mehr auf www.drei.at/wertkarten-schutzengel.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.