Freitag, 25. September 2020
Digitalisierung im Vormarsch

Rexel: Ganzheitliche Sicht aufs smarte Gebäude

E-Technik | Wolfgang Schalko | 23.06.2020 | |  
(© KNX) Günther Rauscher, Geschäftsfeldleiter Produkte und Gewerbe bei Rexel, glaubt, dass die Corona-Krise den Markt eher befeuert als bremst, da die Umstellung auf Home Office für sehr viele Arbeitnehmer gleichzeitig die Digitalisierung des Arbeitsplatzes, der Meetings etc von heute auf morgen bedeutet hat. „Die Digitalisierung ist in diesen Bereichen sehr schnell zum Standart geworden und wird jetzt auch in anderen Bereichen – Stichwort: Komfort im Haus/Wohnung – rasch wachsen, da die Berührungsängste mit neuen Technologien minimiert werden.”

Aus Sicht von Günther Rauscher teilt sich der Markt: Auf der einen Seite gibt es im gehoben Bereich etablierte herstellerunabhängige vernetzte Lösungen wie z.B. KNX und auf der anderen Seite Stand Alone-Produkte diverser Hersteller, die zum Teil keine einheitlichen Protokolle bedienen, und Lösungen wie z.B. Alexa – wobei hier die Frage nach der Datensicherheit bzw was mit den Nutzerdaten passiert, nicht unerheblich sei. Alles in allem handel es sich bei Smart jedoch um einen wachsenden Markt, der verschiedene Zielgruppen anspricht.

Im gehobenen Bereich ortet Rauscher Nachfrage nach umfangreichen Lösungen mit der Einbindung der verschiedensten Gewerke, inkl. Visualisierung, Steuerbarkeit per App, Zukunftssicherheit und Erweiterbarkeit der Funktionen. Hier liege die Sicht auf dem ganzen Gebäude, dh von der Energiegewinnung, Speicherung, Energieverteilung, effizientem Eigenverbrauch, Vernetzung bis hin zur Visualisierung.

Wie Rauscher weiter betont, kommt dem Fachhandel gerade in diesem Bereich, wo es laufend neue Lösungen und Anwendungen gibt, eine besondere Bedeutung zu: „Der Fachhändler kann den Endkunden bei seinem Vorhaben kompetent beraten und ihm die Möglichkeiten für sein Projekt aufzeigen – auch in Hinblick auf spätere Erweiterungen. Der Endkunde entscheidet dann über die Ausbaustufe für sein Projekt.”

Zur Unterstützung der Kunden bietet Rexel ein zukunftsorientiertes Schulungsangebot mit Themenschwerpunkten wie Erneuerbare Energien, Smart Home, Elektrotechnische Sicherheiten, E-Mobilität sowie verschiedene Zertifizierungskurse.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.