Donnerstag, 16. Juli 2020
Rund 120 Teilnehmer besuchten „Innovative Montagelösungen für Photovoltaik“

Suntastic.Solar: Montage-Workshop war ein voller Erfolg

Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 30.06.2020 | Bilder | |  
Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – beim zweitägigen Montage-Workshop von Suntastic.Solar konnten sich Elektriker und Monteure zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen. Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – beim zweitägigen Montage-Workshop von Suntastic.Solar konnten sich Elektriker und Monteure zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen. Wie schon bei der Premiere 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den beiden Tagen bei den Profis namhafter Lieferanten zu innovativen Montage-Techniken für Photovoltaik-Anlagen und mehr auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Teilnehmer konnten sich eingehend über Terrassenkonstruktionen und Carports von SOLtechnik, KIOTOs Maxim-Module, das All-in-One-Modul „Sonnenkraftwerk“ mit integriertem Mikrowechselrichter, die neigbaren Freifeld-Tische von Varista, die Montage-Systeme von Schweizer und S:FLEX sowie die Aufdach-Halterungen bzw. -Befestigung für PREFA-Dächer informieren. Selbst Ausprobieren und Hands-On gehörten dabei mit zum Programm.

Auf großes Interesse stieß auch der Side-Workshop „Drohnenflug“, in dem gezeigt wurde, wie Drohnen für die ansprechende Video- und Bild-Dokumentation von Referenzprojekten genutzt werden können und welche rechtlichen Aspekte dabei beachtet werden müssen. Darüber hinaus wurde an beiden Tagen je eine Drohne unter den Gästen verlost.

Das Feedback der Teilnehmer war durchwegs positiv – und wie Veranstalter Suntastic.Solar zeigten sich alle hochzufrieden mit dem gelungenen Workshop.

Einen kurzen Einblick in das Geschehen bietet das folgende Video: https://youtu.be/2G7Qrrh9hq8

Bilder
Die Indoor-Vorträge fanden ebenfalls regen Anklang. Insgesamt nutzten rund 120 Teilnehmer den Workshop, um sich zu informieren.
Die Indoor-Vorträge fanden ebenfalls regen Anklang. Insgesamt nutzten rund 120 Teilnehmer den Workshop, um sich zu informieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.