Mittwoch, 21. April 2021
„Clever und im skandinavischen Design“

Neue Tefal Topf-Serie Nordica

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 04.08.2020 | |  
Tefal bringt die neue Topf-Serie Nordica auf den Markt – „ein clever durchdachtes Kochgeschirr im minimalistischen skandinavischen Design“, beschreibt der Hersteller. Tefal bringt die neue Topf-Serie Nordica auf den Markt – „ein clever durchdachtes Kochgeschirr im minimalistischen skandinavischen Design“, beschreibt der Hersteller. Tefal präsentiert das neue Nordica Kochgeschirr, „eine Serie aus Edelstahl mit optimaler Wärmeverteilung, die mit klassischer Ästhetik und ausgeklügeltem Design überzeugt“, so der Hersteller.

Tefal beschreibt sein neues Nordica Kochgeschirr wie folgt: „Diese Serie aus Edelstahl mit optimaler Wärmeverteilung eignet sich hervorragend zur Zubereitung leckerer Rezepte für die ganze Familie und überzeugt mit klassischer Ästhetik und ausgeklügeltem Design.“ Soll heißen: „Patentierte Doppelgriffe, integrierte Ausgießer und ein intelligenter Siebdeckel für das sichere und mühelose Abgießen. Dank der flachen Glasdeckel lässt sich die Nordica-Serie zudem platzsparend verstauen.“

Die Edelstahlgriffe werden nur warm, nie heiß, und die Ausgießhilfen an Topf und Deckel sorgen für kontrolliertes Abseihen ohne Verbrennen, sagt Tefal.

Die Nordica Topf-Serie besteht aus einem 24cm-Kochtopf, einem 20cm-Kochtopf sowie einer 16cm-Stielkasserolle mit jeweils passendem flachen Glasdeckel. Die Töpfe bestehen aus hochwertigem 18/10-Edelstahl – damit ist die Nordica-Serie für alle Herdarten geeignet. Starke Induktionsböden sorgen für eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Die Töpfe sind laut Herstelerangaben zudem bis 175°C Backofengeeignet, ohne Deckel bis 250°C.

Tefal beschreibt die Serie als „besonders stabil und sicher“. Dies „dank der patentierten Seitengriffe an Topf und Deckel, die sich zusammen greifen lassen“, sagt Tefal und ergänzt: „Die Edelstahlgriffe werden nur warm, nie heiß, und die Ausgießhilfen an Topf und Deckel sorgen für kontrolliertes Abseihen ohne Verbrennen. Durch den Glasdeckel bleibt das Kochgut immer im Blick und die Mess-Skala im Inneren der Töpfe ermöglicht ein ebenso genaues wie komfortables Kochen.

Modelle und Verfügbarkeit

Die Nordica-Topf-Serie erscheint im Herbst 2020. Die unverbindliche Preisempfehlung

  • für den 24cm-Kochtopf inkl. Deckel beträgt 84,99 Euro,
  • für den 20cm-Kochtopf inkl. Deckel 69,99 Euro und
  • für die 16cm-Stielkasserolle inkl. Deckel 49,99 Euro.
  • Das sechsteilige Nordica-Set wird für 199,99 Euro UVP erhältlich sein.
„Die Mess-Skala im Inneren der Töpfe ermöglicht ein ebenso genaues wie komfortables Kochen“, sagt Tefal.

Auf den Punkt

Drei Töpfe

  • 24cm Kochtopf mit Glasdeckel (H85246)
  • 20cm Kochtopf mit Glasdeckel (H85244)
  • 16cm Stielkasserolle mit Glasdeckel (H85222)

„Edelstahl in Premiumqualität“

  • Robuster und hochwertig verarbeiteter Edelstahl (18/10) mit 10 Jahren Garantie
  • Sorgt für Höchstmaß an Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit

Herdkompatibilität

  • Für alle Herdarten geeignet, einschließlich Induktionsherde (Gas, Elektro, Keramik, Induktion).

Hochwertige Induktionstechnologie

  • Widerstandsfähiger Boden, der sich im Laufe der Zeit nicht verformt
  • Perfekte Wärmeverteilung und gleichmäßige Garung der Speisen

Patentierte Doppelgriffe

  • Doppelgriffe aus Edelstahl sorgen mit präzisem Ausgießer und cleverem Siebdeckel für einfaches und sicheres Ausgießen

Großer, flacher Glasdeckel

Die Nordica-Serie ist laut Tefal für alle Herdarten (einschließlich Induktion) geeignet.

 

  • Flacher Glasdeckel: Spart Platz, praktisch zum Kochen
  • Problemlose Garkontrolle

 

Weitere Tefal-Neuheiten finden Sie ebenso auf www.elektro.at, so zB den OptiGrill Elite XL, den Plug & Share Raclette-Grill oder die Dampfbügelstation Pro Express Protect.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.