Freitag, 30. Oktober 2020
Neues Service inkl. Käuferschutz und Premiumversand

willhaben startet „PayLivery“: Online bezahlen und liefern lassen

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 04.08.2020 | | 1  
„PayLivery“ vereinfacht: Preisvorschlag, Online-Zahlung, Versandetikett und Treuhand-Service „PayLivery“ vereinfacht: Preisvorschlag, Online-Zahlung, Versandetikett und Treuhand-Service Die kürzlich eingeführte Funktion „willhaben PayLivery“ ermöglicht es, Käufe direkt auf der Plattform abzuschließen. Zudem garantiert sie Käuferschutz und steigert gleichzeitig den Komfort beim Verkauf bzw Kauf von Artikeln.

willhaben PayLivery kann von Verkäufern kostenfrei aktiviert werden. Wer bei der Übergabeoption „Versand“ auswählt, hat zusätzlich die Möglichkeit Paketgröße und Versandpartner zu bestimmen.

Nach Aktivierung können Interessierte eine Kaufanfrage mit konkretem Preisangebot stellen. Im Rahmen dessen werden alle Kosten inkl. Versand transparent und übersichtlich aufgelistet. Der Verkäufer kann dieses Angebot annehmen oder ablehnen. Kommt es zu einer Einigung, kann per Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden.

Der Verkäufer erhält in weiterer Folge ein Versandetikett zum Ausdrucken und übergibt das Paket einem der verschiedenen willhaben-Versandpartner (derzeit Österreichische Post sowie DPD). Dieser verschickt den Artikel mittels Premiumversand und Sendungsverfolgung. Wenn der Artikel beim Käufer angekommen ist, wird das Geld an den Verkäufer ausbezahlt.

PayLivery kann derzeit für Anzeigen mit einem Artikelpreis von bis zu 999,99 Euro aktiviert werden.

Erfolgreicher Start samt Erklärvideos und Info-Kampagne

Die Option wurde zunächst in einem Silent-Launch für Anzeigen in den Kategorien Mode / Accessoires, Kindermode, Games sowie Bücher / Filme / Musik aktiviert. Nach einer erfolgreichen Startphase ist PayLivery darüber hinaus nun auch bereits für Anzeigen in den Kategorien Baby / Kind, Computer / Software sowie Spielen / Spielzeug verfügbar. In den nächsten Wochen folgen Zug um Zug weitere Kategorien, in denen die PayLivery-Funktion ausgerollt wird. Derzeit wird die Option bereits bei mehr als 270.000 Marktplatz-Anzeigen von 200.000 verschiedenen Verkäufern angeboten.

Die unterschiedlichen Erklärvideos zur Funktionsweise von „PayLivery“ wurden gemeinsam mit dem langjährigen willhaben-Partner „Kaiserschnitt Film“ realisiert und mit hausinternem Know-How in eine großangelegte Onsite-Infokampagne auf willhaben integriert.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.