Mittwoch, 23. September 2020
„Reinigt, mineralisiert, entkeimt, ionisiert und befeuchtet“

Beurer maremed Meeresklimagerät

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 03.09.2020 | |  
Der Salz- und Mineralgehalt in der Luft in Küstengegenden ist eine wohltuend für die Atemwege. Vor allem für die vielen Menschen, die in Folge der zunehmenden Luftverschmutzung unter Asthma, Allergien oder anderen Atemwegserkrankungen leiden. Beurer stellt nun auf der Special IFA 2020 das maremed Meeresklimagerät vor – „dieses bringt jederzeit ein naturidentisches Meeresklima ins eigene Zuhause“, so das Unternehmen.

„Mit dem maremed Meeresklimagerät kann die Raumluft gereinigt, mineralisiert, entkeimt, ionisiert und befeuchtet werden“, sagt Beurer und: „Das moderne, aufeinander abgestimmte System funktioniert mit Zugabe von exklusiv für Beurer hergestelltem Spezial-Meersalz, welches natürlicher Herkunft ist und mehr als 65 Spurenelemente enthält. Mit dem Gerät wird die Biodynamik der Meeresküste nach einem patentierten Prinzip simuliert.“

„Mit dem maremed Meeresklimagerät kann die Raumluft gereinigt, mineralisiert, entkeimt, ionisiert und befeuchtet werden“, sagt Beurer.

Und so funktioniert’s:

1.) Meersalzlösung: Das maremed Spezial-Meersalz wird mit Wasser zu einer Meersalzlösung verbunden.

2.) Luftreinigung: Der Lüfter saugt die Raumluft an. Ein Vorfilter entfernt Schmutzpartikel, Pollen, Fein-/ Hausstaub und Tierhaare aus der Luft.

3.) Entkeimung: Durch den Einsatz der UVC-Lampe werden laut Herstellerangaben bis zu 99% der Bakterien, Viren und Mikroorganismen aus dem Wasser beseitigt.

4.) Mineralisierung: Über den Wasserverdunstblock wird die durchströmende Luft mit den Mineralien des Wassers nach Vorbild der Natur angereichert.

5.) Luftionisation und -befeuchtung: Der Ionisationskamm sorgt für eine zusätzliche Ionisierung und Reinigung, bevor die mineralisierte Luft wieder in die Umgebung gelangt.

Das maremed Meeresklimagerät kann, wie Beurer sagt, die Atemintensität und das allgemeine Wohlbefinden verbessern. „Es befeuchtet die Atemwege auf natürliche Weise, wirkt unterstützend bei asthmatischen Beschwerden und fördert einen erholsamen Schlaf. Die Luftbefeuchtung erfolgt ohne Dunstbildung oder Salzablagerungen in den eigenen vier Wänden.“

Die Bedienung des Gerätes ist über das LCD-Display mit Sensortouchbutton möglich. Zur Wahl stehen außerdem drei Lüfterstufen, eine Timerfunktion (1-24h) und ein Nachtmodus, „der die Raumluft in flüsterleisem Betrieb bei ausgeschaltetem Bedienpanel selbst im Schlaf bereichern kann“, so Beurer. Das Produkt ist laut Hersteller für Raumgrößen bis 50 m2 geeignet und „durch sein minimalistisches Design einfach und ohne chemische Zusätze zu reinigen“. Beurer abschließend: „Der 6-Liter-Wassertank mit Abschaltautomatik und großem Luftauslass macht maremed vielseitig einsetzbar.“

Neben zwei Vorfiltern und einem Wasserfilter ist auch eine 625g Packung maremed Spezial-Meersalz im Lieferumfang des Beurer Gerätes enthalten.

Im Lieferumfang sind übrigens zwei Vorfilter, ein Wasserfilter und eine 625g Packung maremed Spezial-Meersalz enthalten. Salz und Filtersets sind auch als Nachkaufartikel oder praktisches 90-Tage-Paket erhältlich.

maremed: 349,99 Euro UVP, ab September 2020, 3 Jahre Garantie

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.