Sonntag, 20. September 2020
Neuer Design-Faktor mit glassdraftAir

IFA 2020: Die Zukunft zieht bei Siemens ein

Hausgeräte | Dominik Schebach | 03.09.2020 | Bilder | | 1  
Glas mit leitender Funktion für die Wohnküche: Der glassdraftAir Tischlüfter saugt Dunst zielgenau ab. Glas mit leitender Funktion für die Wohnküche: Der glassdraftAir Tischlüfter saugt Dunst zielgenau ab. (© BSH Hausgeräte) Mit den Neuheiten von Siemens Hausgeräte soll die Zukunft Einzug in unser Zuhause halten. Gleichzeitig will die Marke nichts weniger, als die Ansprüche an Haushalt und Geräte neu definieren. Dazu präsentiert Siemens Hausgeräte u.a. den glassdraftAir Tischlüfter, das inductionAir Plus Kochfeld, die iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination sowie die neue Geschirrspüler-Generation und den iQ500 Waschtrockner.

Die vergangenen Monate haben auch die Ansprüche an die Hausgeräte neu definiert. Mit dem neuen Alltag gehen auch neue Wünsche und Bedürfnisse einher. So gewinnt das Selberkochen an großer Beliebtheit und stellt damit auch neue Wege der Vorratshaltung in den Fokus. Im Haushalt sind Geräte gefragt, die sich individuellen Bedürfnissen anpassen, wenig Platz benötigen und sich perfekt in ihre Umgebung einfügen. Ansprüche die Siemens Hausgeräte bei seinen neuen Geräten durch eine Kombination aus Top-Design und State-of-the-Art-Technologie verwirklichen will.

Design in leitender Funktion

Auf eine minimalistische Optik setzt Siemens Hausgeräte zu mit dem glassdraftAir Tischlüfter. Damit will Siemens den Dunstabzug in der (Wohn-)Küche völlig neu inszenieren und den Herd zur Bühne für den Genuss machen. Was auf den ersten Blick wie ein schlichtes Glaspanel wirkt, entpuppt sich als eleganter Tischlüfter, der aus der Arbeitsplatte gefahren und nach Benutzung wieder voll versenkt werden kann. Bei Verwendung bildet die patentierte Guided-Air-Technologie einen Luftvorhang hinter der Scheibe, optimiert dadurch den Luftstrom und saugt Dunst sofort zielgenau ab. Ergänzt durch emotionLight Pro und Home Connect ermöglicht der neue Tischlüfter farbige Lichtakzente, die per App bequem gesteuert und personalisiert werden können.

Volle Planungsfreiheit

Der Wunsch nach Kopffreiheit beim Kochen sowie Planungsfreiheit auch für kleine Küchen steht im Zentrum der Überlegungen, wenn es um die Erweiterung des inductionAir Angebots geht. Hier präsentiert Siemens Hausgeräte die jüngste Generation der 2in1-Kochfelder nun auch in 60, 70 oder 80 Zentimetern Breite. Das reduzierte Design in schwarzer Glaskeramik soll sich elegant in die Arbeitsplatte einfügen. Ergänzt durch die Funktionen varioInduktion oder kombiInduktion bietet Siemens völlige Flexibilität beim Kochen. Dank der glatten Oberfläche lässt sich das inductionAir Plus zudem besonders leicht reinigen.

Raumwunder

Die Pandemie hat zudem die Einstellung zu Lagerung von Lebensmittel verändert und die Vorratshaltung in den Fokus gerückt. Passend dazu hat Siemens Hausgeräte die neue iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination KA93GAIEP in Edelstahl vorgestellt. Diese ist beinahe 1,80 Meter hoch und bietet mit 525 Liter Gesamtvolumen reichlich Platz für frische Vorräte. Ein besonderes Highlight ist das Barfach, durch das direkt in das Getränkefach gegriffen werden kann und dessen Klappe als Mini-Abstellfläche für das Mixen von coolen Drinks dient. Klare Linien und gekonntes Siemens-Design machen das Gerät zu einem Blickfang – egal, ob in der Küche integriert oder freistehend am Übergang zum Wohnraum.

„Zeit-voraus-Spüler“

Ein bisschen Planungssicherheit in einer unplanbaren Zeit – dafür sorgt die neue Geschirrspüler-Generation von Siemens. Diese soll die Benutzer durch Speedfunktionen und eine Update-Möglichkeit begeistern. Erstmals sind alle Geschirrspüler – vom Einsteiger- bis zum Premiummodell – zu 100% vernetzt. Zudem lassen sich, mithilfe smarter Funktionen wie „varioSpeed-on-demand“ beinahe alle Programme beschleunigen – selbst wenn der Spülvorgang bereits läuft. In gewohnter Siemens-Qualität sind die Geräte in 60 oder 45 Zentimeter Breite erhältlich, überzeugen durch ihr elegantes, schlichtes Design und punkten zusätzlich mit Updates, durch deren Hilfe sich die neue Modellreihe flexibel an individuelle Bedürfnisse der Nutzer anpassen lässt.

Bilder
Nun auch in 60, 70 und 80 Zentimeter Breite: Mit der jüngsten Genertaion seiner 2-in-1 Kochfelder inductionAir von Siemens Hausgeräte gibt es nun auch Planungsfreiheit für kleine Küchen.
Nun auch in 60, 70 und 80 Zentimeter Breite: Mit der jüngsten Genertaion seiner 2-in-1 Kochfelder inductionAir von Siemens Hausgeräte gibt es nun auch Planungsfreiheit für kleine Küchen. (© BSH Hausgeräte)
Die iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination KA93GAIEP ist ein Raumwunder in Edelstahl und trifft das neue Bedürfnis zu Lagerung und Vorratshaltung von Lebensmitteln.
Die iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination KA93GAIEP ist ein Raumwunder in Edelstahl und trifft das neue Bedürfnis zu Lagerung und Vorratshaltung von Lebensmitteln.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.