Mittwoch, 23. September 2020
Innovationen der nächsten Generation für Zuhause

LG: Zukunftsvision „Life’s Good from Home”

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 08.09.2020 | Bilder | |  
LG-CTO I.P. Park war auf der IFA in Berlin als Hologramm präsent. LG-CTO I.P. Park war auf der IFA in Berlin als Hologramm präsent. (© LG Electronics) Auf der IFA 2020 schuf LG Electronics (LG) ein bisher unbekanntes Publikumserlebnis: I.P. Park, CTO von LG, betrat die Bühne in Form eines Hologramms, um über „Life's Good from Home”, die Zukunftsvision des Unternehmens, zu sprechen. Die Vision von LG maximiert die drei zentralen Werte für Zuhause: Pflege, Komfort und Unterhaltung.

„Diese beispiellosen Zeiten haben die Zukunft für uns noch ungewisser gemacht“, erklärte I.P. Park. „LG glaubt, dass dies eine einzigartige Gelegenheit ist, die Welt wirklich zu verändern, indem neues Potenzial für das Zuhause realisiert wird. Als führender Lifestyle-Innovator haben wir unser Engagement für die Entwicklung neuer und verbesserter Produkte und Dienstleistungen, die Konsumenten auf der ganzen Welt ein gutes Leben ermöglichen, verdoppelt.“

Die KI-Plattform LG ThinQ entwickelt sich ständig weiter, um neue Dienstleistungen, Lösungen und Geschäftsmodelle zu schaffen, die den Wandel anführen. „LG ThinQ ist das schlagende Herz unserer lebensbereichernden Anwendungen“, so Park. Er demonstrierte, wie die aktualisierte LG ThinQ-App eine nutzerorientierte Erfahrung bietet, die vom Kundensupport bis zum Einkauf von Produkten reicht. Mithilfe der App kann die KI-basierte proaktive Kundenbetreuung (PCC) den Betriebsstatus von Geräten analysieren und zurückmelden und sogar Wartungs- oder Reparaturhinweise geben.

LG investiert zudem in weitreichende Technologien, um mit Innovationen für den Haushalt das tägliche Leben zu verbessern. Die CLOi-Roboterlinie von LG bietet eine sichere Art und Weise, Dienstleistungen in Restaurants und Krankenhäusern zu erbringen. Seit Juli 2020 werden LG CLOi ServeBots an kommerziellen Standorten in ganz Korea eingesetzt. Als Pionier in der Robotik hat LG sich zum Ziel gesetzt, das Roboter-Ökosystem durch seine CLOi-Plattform zu erweitern und sich dabei auf automatisiertes Fahren, Situationsanalyse und Bewegungssteuerung zu konzentrieren. Auf diese Weise soll die Zeit für die Entwicklung von Spitzenprodukten verkürzt werden. Park hob hervor, wie CLOi 2.0 als effizienter Ersatz für die menschliche Interaktion dienen könnte, da es mit dem Open-Source-Roboterbetriebssystem (ROS) 2 kompatibel ist.

LG entwickelt im Rahmen seiner Bemühungen um digitale Transformation auch Technologien für das Gesundheitswesen. „Durch KI können wir die Gesundheit der Verbraucher einfach und genauer rund um die Uhr überwachen“, sagte der CTO. „Kürzlich haben wir in Korea erfolgreich ein Pilotprojekt mit der Seoul National University durchgeführt, bei dem KI zur Verbesserung der Überwachung und Betreuung von Patienten mit chronischen Krankheiten eingesetzt wurde.“

Kim Kyung-ho, Executive Vice President von LGs Business Solutions Europe, folgte I.P. Park auf die Bühne, um LG ThinQ Home vorzustellen. ThinQ Home ist ein realer Wohnraum und eine komplette Wohnlösung in der südkoreanischen Stadt Pangyo, die als Koreas Silicon Valley bekannt ist. ThinQ Home ist eine Demonstration von LGs Life’s Good from Home Vision als idealer zukünftiger Wohnsitz, der durch die neuesten Geräte und IT-Technologien des Unternehmens einen sichereren und komfortableren Lebensstil ermöglicht.

Aus Korea führte Park das IFA-Publikum durch das LG ThinQ Home und demonstrierte mit dem Home Concierge, einem intelligenten Spiegel, eine einfache und vollständige Überwachung der Geräte und des Energieverbrauchs über ein hochmodernes Energiepanel. Das High-Tech-Panel ist mit der Ladestation des Elektroautos im Haus verbunden und ermöglicht es Hausbesitzern, ihr Elektroauto aus der Ferne aufzuladen und zu überwachen.

Neben dem holografischen Medienereignis veranschaulichen die Videos von LG seine Vision zur Beschleunigung alltäglicher Innovationen. Eines davon zeigt einen besonderen Gastauftritt von K-Pop-Star Henry Lau bei einer Tournee durch das LG ThinQ Home. Dieses und weitere Videos sind auf dem LG Global YouTube-Kanal zu sehen, während die virtuelle Ausstellung noch bis Ende September die innovativen Produkte und Dienstleistungen von LG auf der IFA 2020 erlebbar macht.

8K OLED & NanoCell TVs – Entertainment und Gaming auf einem neuen Level

LG brachte als erster TV-Hersteller 8K-OLED-Fernseher auf den Markt. Mit den weltweit ersten 8K-Fernsehern, die den leistungsstarken neuen NVIDIA GeForce RTX 30 Series GPU unterstützen, setzte das Unternehmen nun erneut einen Branchen-Benchmark. Der 8K-OLED-Fernseher von LG wird vom unternehmenseigenen α (Alpha) 9 Gen 3 AI-Prozessor angetrieben und unterstützt die neuesten HDMI-Spezifikationen wie Variable Refresh Rate (VRR), ultraschnelle Response Rate und Auto Low Latency Mode (ALLM). Da die OLED-Fernseher von LG NVIDIA G-SYNC-kompatibel sind, können Konsumenten ihre Lieblingsspiele mit den Grafikprozessoren der GeForce RTX 20er- und GTX 16er-Serie genießen.

Der α (Alpha) 9 Gen 3 AI-Prozessor in den OLED- und NanoCell 8K-Fernsehern von LG hebt die Echtzeit-Raytracing-Leistung auf ein neues Niveau und setzt hinsichtlich spieloptimierter Bildqualität und Leistung einen neuen Standard. Mit LG 8K OLED-Fernsehern, die in der Lage sind, 8K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde zu liefern und atemberaubende Geschwindigkeiten von 48 Gbps zu verarbeiten, hat das Spielen von 8K-Spielen auf LG OLED-Fernsehern und mit einem Grafikprozessor der Serie 30 von NVIDIA GeForce RTX noch nie so gut ausgesehen. Um das Eintauchen der Gamer in die Spielewelt zu verbessern, unterstützen die LG 8K OLED-Fernseher auch Dolby Atmos und LGs lernbasiertes AI Acoustic Tuning, das die akustische Umgebung misst und den Ton für eine bessere Qualität anpasst. Die Fernseher sind außerdem BT Surround-fähig, so dass zwei LG Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig angeschlossen werden können und dadurch ein virtueller 4.0-Surround-Sound entsteht. Mit der eingebauten LG ThinQ-Funktion ist auch eine freihändige Sprachsteuerung für die Momente möglich, in denen der Griff zur Fernbedienung keine Option ist.

Innovative Kühlschränke für ein smarteres kulinarisches Erlebnis und hygienischeres Lebensmittelmanagement

LG unterstützt Konsumenten bei der Verwirklichung ihrer Traumküchen und stellte auf der IFA 2020 neue Kühlschrankmodelle vor: den verbesserten InstaView Door-in-Door Kühlschrank mit UVnano, das aktualisierte LG Kühl- und Gefriergerät-Paar sowie den neuesten InstaView ThinQ Kühlschrank.

Die neueste Kücheninnovation von LG nutzt die Wirkung des Lichts zur Verbesserung von Gesundheit und Hygiene. Der LG InstaView Door-in-Door-Kühlschrank mit UVnano setzt Ultraviolett-LED-Lichttechnologie ein, um die Wasserspenderausgänge einmal pro Stunde (oder jederzeit manuell) zu desinfizieren und so bis zu 99,99 Prozent der Bakterien und Viren zu entfernen. Mit LINEAR Cooling (zur Minimierung von Temperaturschwankungen) und DoorCooling+ (für gleichmäßige Kühlung des gesamten Innenraums) schafft der InstaView optimale Bedingungen für frischere Lebensmittel.

Die für 2020 auf den neuesten Stand gebrachten Kühl- und Gefrierschränke von LG (u.a. mit LINEAR Cooling und DoorCooling+) sind so konstruiert, dass sie problemlos in Standard-Küchenschränke passen und ein sauberes, minimalistisches Aussehen erzielen. Ihr flaches Türdesign und die spielfreien Scharniere sind ideal für die Installation direkt an der Wand und sorgen für ein nahtloses, integriertes Erscheinungsbild. Diese Geräte sind außerdem mit Metal Fresh ausgestattet, einem Metallic-Finish, das auf der hinteren Innenwand angebracht ist und einen Hauch von erstklassiger Eleganz verleiht.

Ausgestattet mit der neuesten kundenorientierten KI-Plattform von LG, macht der LG InstaView ThinQ-Kühlschrank die Verwaltung von Zutaten, das Einkaufen von Lebensmitteln, das Kochen und sogar das Aufräumen um einiges einfacher. Jeder Artikel, der in den Kühlschrank gelegt oder entnommen wird, wird automatisch über die fortschrittliche Vision-Erkennungstechnologie von LG überwacht. Mit Hilfe von AI Connect kann das Gerät den Besitzern auf Grundlage des Warenbestands schmackhafte Serviervorschläge machen. Es informiert außerdem den Wasseraufbereiter darüber, wie viel Wasser für die Zubereitung einer Mahlzeit benötigt wird, es kann einen angeschlossenen Ofen auf die richtige Kochtemperatur einstellen und sogar den optimalen Spülzyklus für die Spülmaschine auf Basis der Mahlzeit wählen. LG InstaView ThinQ verfügt auch über LINEAR Cooling, DoorCooling+ und Metal Fresh.

Bilder
Die 8K OLED und NanoCell TVs sorgen für Unterhaltung und Gaming-Vergnügen auf einem neuen Level.
Die 8K OLED und NanoCell TVs sorgen für Unterhaltung und Gaming-Vergnügen auf einem neuen Level. (© LG Electronics)
Innovationen für die moderne Küche: Der LG InstaView Door-in-Door Kühlschrank mit UVnano, …
Innovationen für die moderne Küche: Der LG InstaView Door-in-Door Kühlschrank mit UVnano, … (© LG Electronics)
… das LG Kühl- und Gefriergerät-Paar …
… das LG Kühl- und Gefriergerät-Paar … (© LG Electronics)
… und der neueste InstaView ThinQ Kühlschrank.
… und der neueste InstaView ThinQ Kühlschrank. (© LG Electronics)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.