Dienstag, 20. Oktober 2020
Sonderthema Schulung/Weiterbildung: Miele

„Sehr gut gebucht“

Hausgeräte | Wolfgang Schalko | 21.09.2020 | |  
Miele startet nach der Covid19-bedingten Pause jetzt wieder mit einem umfangreichen Schulungsangebot, wie Elisabeth Leiter, Marketingleiterin Miele Österreich, berichtet: „Wie schon bisher schulen wir unsere Fachhandelspartner österreichweit in persönlichen- bzw. Präsenzschulungen, teils auch in Form individualisierter Formate – dies selbstverständlich unter Einhaltung aller gebotenen Vorsichtsmaßnahmen.“

Jetzt im Herbst stehen Schulungen zu den Miele Produktneuheiten auf dem Programm. Darüber hinaus bietet das Unternehmen „Excellence Schulungen“ an, die seien „perfekt“ für jene Fachhandelspartner und deren Mitarbeiter, „die ihr Wissen zu den unterschiedlichen Produkt-Themen vertiefen möchten“, wie Elisabeth Leiter beschreibt. „Die Resonanz auf unser Angebot ist ausgesprochen gut, alle bisher ausgeschriebenen Termine für den Herbst sind bereits sehr gut gebucht“, so die Miele Marketingleiterin.

Parallel zu den Präsenzschulungen hat Miele in Form von e-Learning übrigens auch ein digitales Angebot parat. Das Unternehmen praktiziert das schon „sehr erfolgreich seit vielen Jahren“, wie Leiter sagt. Die e-Learning-Inhalte werden laufend ergänzt und erweitert, so werden nun zB. vermehrt Videosequenzen eingebunden. Der Einsatz von weiteren Formaten wie ua. Webmeetings wird derzeit geprüft.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.