Mittwoch, 12. Mai 2021
„Geld sparen und gleichzeitig lokale Unternehmen unterstützen“

Amazon Prime Day 2020 am 13. und 14. Oktober

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 28.09.2020 | |  
Am 13. und 14. Oktober ist es also wieder soweit: Der Prime Day 2020 findet statt, „mit tausenden Angeboten zum Schnäppchenpreis“. Neu sei heuer die Unterstützung von Kleinunternehmen seitens Amazons mit „der bisher größten Kleinunternehmerförderung.“ (Bild: Amazon) Am 13. und 14. Oktober ist es also wieder soweit: Der Prime Day 2020 findet statt, „mit tausenden Angeboten zum Schnäppchenpreis“. Neu sei heuer die Unterstützung von Kleinunternehmen seitens Amazons mit „der bisher größten Kleinunternehmerförderung.“ (Bild: Amazon) Wie Amazon bekannt gegeben hat, findet der diesjährige Prime Day „mit tausenden Angeboten“ am 13. und 14. Oktober 2020 statt. Ganz großmütig gibt Amazon darüber hinaus bekannt, „kleine und mittlere Unternehmen aus aller Welt zum diesjährigen Prime Day und während der Weihnachtszeit mit über 85 Millionen Euro für die Bewerbung ihrer Produkte“ zu unterstützen.

Amazon kündigt heute den diesjährigen Prime Day für Dienstag, den 13., und Mittwoch, den 14. Oktober 2020, an. Prime-Mitglieder sollen sich „auf mehr als eine Million Angebote aus allen Kategorien“ freuen können und (ganz wichtig!) „dabei kräftig sparen“. Der Prime Day 2020 startet am Dienstag, den 13. Oktober, um 00:01 Uhr und endet am Mittwoch, den 14. Oktober, um 23:59 Uhr für Prime-Mitglieder in Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien, Spanien, Singapur, den Niederlanden, Mexiko, Luxemburg, Japan, Italien, Indien, Frankreich, China, Kanada, Belgien, Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und – neu in diesem Jahr – der Türkei und Brasilien.

Amazon wirbt: „Prime-Mitglieder haben unter Amazon.de/primeday exklusiven Zugriff auf zahlreiche Angebote und erste Geschenke für die Weihnachtszeit wie unter anderem Spielzeug, Smart-TVs, Elektronik, Fashion, Beauty, Küchenzubehör, Einrichtung oder Amazon Devices. Kunden, die Prime noch nicht kennen, aber beim Prime Day dabei sein möchten, können sich unter Amazon.de/primeday anmelden und den Service 30 Tage lang gratis nutzen.“

Großmütig

Amazon verstärkt laut eigenen Angaben „sein Engagement für kleine und mittlere Unternehmen“, und zwar indem diese „am Prime Day mit der bisher größten Kleinunternehmerförderung unterstützt“ werden. Und das Ganze funktioniert wie folgt: Von 28. September bis 12. Oktober erhalten Prime-Mitglieder, die für mindestens 10 Euro Produkte von ausgewählten kleinen und mittleren lokalen Verkaufspartnern bei Amazon.de einkaufen, 10 Euro Guthaben, das sie am Prime Day einsetzen können.

„Zum diesjährigen Prime Day und während der Weihnachtszeit unterstützt Amazon kleine und mittlere Unternehmen aus aller Welt mit über 85 Millionen Euro für die Bewerbung ihrer Produkte“, sagt der Internetriese und: „Obwohl dieses Jahr besonders herausfordernd für viele kleine und mittlere Unternehmen war, ermöglicht der Verkauf bei Amazon es Hunderttausenden dieser Unternehmen, ihre Geschäfte über die Corona-Krise hinweg aufrechtzuerhalten und sogar zu erweitern.“

Ralf Kleber, Geschäftsführer Amazon.de, setzt noch einen drauf: „In diesem außergewöhnlichen Jahr setzen wir alles daran, dass dieser Prime Day der erfolgreichste aller Zeiten für kleine und mittlere Unternehmen wird. Prime-Mitglieder weltweit können so beim Kauf von Produkten, die sie lieben und brauchen, Geld sparen und gleichzeitig lokale Unternehmen unterstützen“. Wie Kleber ergänzt, stammt mehr als die Hälfte des Handelsumsatzes von Amazon von den größtenteils kleinen und mittleren Verkaufspartnern auf dem Amazon Marketplace.

Wie Amazon sagt, gibt es viele Wege, wie Kunden neue Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen entdecken können:

  • Amazon Storefronts: „Es ist so leicht wie noch nie, kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen. Amazon hat ihre Produkte unter Amazon.de/storefronts sorgfältig zusammengestellt. Ähnliche kuratierte Kollektionen sind auch in Österreich, den USA, Großbritannien, Spanien, Singapur, den Niederlanden, Mexiko, Japan, Italien, Frankreich, Kanada und Australien verfügbar.“
  • 10 Euro für Prime Day sichern: „Kunden, die vom 28. September bis zum 12. Oktober für mindestens 10 Euro bei kleinen und mittleren lokalen Unternehmen kaufen, erhalten 10 Euro Guthaben für den Prime Day, das sie für fast alle Produkte von Amazon einsetzen können. Ähnliche Aktionen laufen seit heute in den USA, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Japan.“
  • Prime Day Deals: „Mit Beginn des Prime Day können Mitglieder dieses Guthaben auch für Produkte aus dem Sortiment kleiner und mittlerer Unternehmen einlösen. Mehr als die Hälfte der Artikel, die bei Amazon weltweit verkauft werden, kommen von Drittanbietern – hauptsächlich kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Zum diesjährigen Prime Day gibt es für Prime-Mitglieder weltweit Hunderttausende Angebote aus dieser Rubrik.“

Wie Amazon zum Schluss noch verrät gibt es exklusiv zum Prime Day weltweit über eine Million Angebote von Top-Marken wie Samsung, Philips, Braun, Bosch, Oral-B, Sony, De’Longhi, Nintendo und Lego.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.