Freitag, 23. Oktober 2020
Modelle in 4K und Full HD

BenQ: Smarte Beamer mit Android TV

Multimedia | Wolfgang Schalko | 12.10.2020 | BilderDownloads | |  
Die neuen Android TV Beamer von BenQ bieten Zugriff auf das gesamte Entertainment-Angebot im Google Play Store und projizieren die Inhalte großformatig in den Wohnraum. Die neuen Android TV Beamer von BenQ bieten Zugriff auf das gesamte Entertainment-Angebot im Google Play Store und projizieren die Inhalte großformatig in den Wohnraum. BenQ stellt mit den Heimkino-Modellen W2700i, TK850i und dem Gaming Beamer TH685i drei neue Projektoren mit Google-zertifiziertem Android TV für Smart-Home-Interessierte vor. Die Beamer bieten Zugriff auf das große Entertainment-Angebot im Google Play Store und projizieren die Inhalte auf Knopfdruck großformatig in den Wohnraum. Neu ist außerdem die Möglichkeit zur plattformunabhängigen, drahtlosen Projektion, Zugriff auf exklusive kinderfreundliche Inhalte und die Sprachsteuerung per Google Assistent, wodurch die neuen smarten Projektoren viele Entertainment-Wünsche erfüllen.

Die BenQ Smart-Projektoren werden mit dem offiziell von Google-zertifizierten Android TV betrieben und bieten damit auf einfache Weise Zugriff auf Wunschinhalte aus dem Google Play Store. Ausgestattet mit der CinematicColor-Technologie sowie einer Helligkeit von 2.000 bis 3.500 ANSI Lumen liefern die Heimkino- und Gaming Beamer zuhause Projektionen in Kinoqualität. Aufgrund ihrer Helligkeit und Farbgenauigkeit eignen die Beamer sich sowohl für Projektionen in gut beleuchteten Wohnräumen als auch in abgedunkelten AV-Räumen.

Optimale WLAN Beamer für Heimkino und Gaming

Der W2700i bietet echte 4K-HDR-Bilder für das Streaming von Filmen und Fernsehsendungen in Premiumqualität mit präzisen Farben. Der TK850i wurde insbesondere für das Streaming von Live-Sport-Ereignissen in 4K HDR entwickelt und bietet dank seines speziellen Sportmodus großartige Farben bei hoher Helligkeit. Der TH685i hingegen ist ein Full HD Gaming Beamer mit nur 8,3 ms Input Lag und HDR-Funktion, der sich aber ebenfalls für die verschiedenen Arten der Unterhaltung eignet – vom Spielen bis zum Streamen von Inhalten.

Kindgerechte Inhalte und Kindersicherung

Die BenQ Android Beamer sind mit der exklusiven FamiLand-App ausgestattet, mit der nur kinderfreundliche YouTube-Inhalte auf den Bildschirm gebracht werden, die vorab freigegeben wurden. Die Kindersicherung hilft dabei, die Bildschirmzeit einzuschränken und eine Wiedergabeliste für die Kinder aus den verfügbaren Inhalten zu erstellen, um sie vor den Gefahren des Internets zu beschützen.

Multi-Plattform-Casting von Geräten

Die Option zur drahtlosen Projektion der BenQ Android TV Beamer erlaubt es dem Benutzer Inhalte direkt, kabellos, von persönlichen Mobilgeräten via Airplay und Chromecast zu übertragen. Auf externe Zuspieler, wie einen TV-Receiver, Blu-ray-Player, USB-Stick usw., ist man dank der smarten Funktion nicht zwingend angewiesen. So können beispielsweise auch Urlaubsfotos oder selbst gedrehte Videos über den WLAN Beamer mit Freunden oder der Familie geteilt werden, ohne ein zusätzliches Streaming-Gerät einsetzen oder kaufen zu müssen. Die unbegrenzte Wiedergabe von Video- und Audioinhalten im Großformat ist mit den neuen Smart Projektoren W2700i, TK850i und TH685i leicht zu realisieren und bietet Spaß für die ganze Familie.

Ab Ende Oktober werden die 4K Android TV Beamer BenQ TK850i und BenQ W2700i für jeweils 1.799 Euro (UVP) erhältlich sein, der Full HD Android TV Beamer TH685i folgt ab Mitte November zu einem UVP von 799 Euro.

Bilder
BenQ W2700i
BenQ W2700i
BenQ TK850i
BenQ TK850i
BenQ TH685i
BenQ TH685i
Downloads

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.