Sonntag, 17. Januar 2021
Sind österreichische Webshops bereit für die Peak Season?

DHL Express „readyforpeakcheck“

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.11.2020 | |  
(Foto: DHL Express, Austria, GmbH 2020) (Foto: DHL Express, Austria, GmbH 2020) Black Friday, Cyber Monday und schlussendlich Weihnachten stehen vor der Türe – DHL nennt diese Zeit „Peak Season“. Der sogenannte „readyforpeakcheck“ von DHL Express, soll Onlinehändlern nun dabei helfen festzustellen, wie bereit der eigene Webshop für die diesjährige Peak Season ist.

DHL Express möchte Online-Händler bei den Herausforderungen rund um den Blackfriday, den Cybermonday und Weihnachten unterstützen – „mit schnellen, zeitgenauen internationalen Lösungen“, wie es heißt.

E-Commerce hat den Handel in den letzten Jahren von Grund auf verändert. Dieses Jahr wurde dieser Megatrend durch die anhaltende Corona-Krise nochmals verstärkt. Dadurch ergeben sich für den diesjährigen Peak enorme Möglichkeiten für österreichische Online-Händler“, so DHL Express, dessen E-Commerce Experten Händler in der diesjährigen Peak Season unter anderem durch den „readyforpeakcheck“ unterstützen möchten. „Dieser hilft Online-Händlern rasch und unkompliziert festzustellen, wie bereit der eigene Webshop für die diesjährige Peak Season ist.“

E-Commerce „readyforpeakcheck“

DHL Express sagt: „Jeder Online-Händler, unabhängig ob B2C oder B2B kann mit sechs einfachen Schritten einen zusätzlichen Umsatz rund um den Blackfriday, den Cybermonday und Weihnachten generieren, sowie den einen oder anderen Neukunden gewinnen.“

DHL Express zog drei zentrale Erkenntnisse rund um den diesjährigen Peak:

  1. „Weltweit wollen immer mehr Kunden bei österreichischen Onlineshops einkaufen. Dadurch ergeben sich mit ein paar kleinen Hebeln, riesige Chancen um zukünftig Kunden in der ganzen Welt zu erreichen.“
  2. „79% der Konsumenten suchen gezielt nach Geschenkvorschlägen und über zwei Drittel (69%) möchten für sich selbst etwas kaufen, weil es durch Werbung empfohlen wurde.“
  3. „Konsumenten erwarten sich kurze Lieferzeiten mit Echtzeit Trackinginformationen und eine schnelle und einfache Möglichkeit zur Rückgabe unerwünschter Käufe.“

Angebot von DHL Express

Mit dem Premiumversand stellt DHL Express in 220 Ländern und Territorien laut eigenen Angaben, innerhalb von 1 bis 3 Werktagen, inkl. Verzollungshandling zu. „Empfänger können über ein benutzerfreundliches Sendungsverfolgungssystem die bestellten Geschenke immer im Auge behalten und die Lieferadresse auch last Minute anpassen“, so das Versprechen.

Amin Souayeh, E- Commerce Executive bei DHL Express sagt dazu: „Es sind oft Kleinigkeiten die fehlen, um Kunden aus dem Ausland zu gewinnen. Mit dem DHL Express ‚readyforpeakcheck‘ erfahren Online-Händler, mit welchen kleinen Hebeln man den diesjährigen Peak noch erfolgreicher gestalten und diese Kunden erreichen kann.“

Den „readyforpeakcheck“ können Interessierte kostenlos unter https://www.simplydhl.com/readyforpeakcheck durchführen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.