Freitag, 4. Dezember 2020
Zusätzliches Datenvolumen und TV Entertainment

Magenta: Unterstützungsmaßnahmen gegen Lockdown-Blues

Telekom | Dominik Schebach | 06.11.2020 | |  
Magenta will deswegen seine Kunden im Lockdown unterstützen und schenkt ihnen 5GB Datenvolumen für das Smartphone. Zusätzlich gibt es einen zeitlich begrenzten Zugang zur TV App des Betreibers. Magenta will deswegen seine Kunden im Lockdown unterstützen und schenkt ihnen 5GB Datenvolumen für das Smartphone. Zusätzlich gibt es einen zeitlich begrenzten Zugang zur TV App des Betreibers. Ob der zweite Lockdown zur Eindämmung des Coronavirus oder die jüngsten tragischen Ereignisse in Wien – das öffentliche Leben ist derzeit stark eingeschränkt. Magenta will deswegen seine Kunden unterstützen und schenkt ihnen 5GB Datenvolumen für das Smartphone . Der Betreiber reagiert damit auf eine Erkenntnis aus dem ersten durch die Corona-Krise bedingten Lockdown in diesem Frühjahr – auch damals war es zu einem massiven Anstieg der Internetnutzung gekommen. Zusätzlich gibt es einen zeitlich begrenzten Zugang zur TV App des Betreibers.

„In dieser herausfordernden Zeit möchten wir unseren Kunden etwas Gutes tun. Bleiben Menschen öfter und länger zu Hause, steigt die Internetnutzung. Das haben wir schon im ersten Lockdown gesehen. Daher schenken wir unseren Kunden jetzt Handy-Datenvolumen und TV Entertainment, um mit den Liebsten verbunden zu bleiben und Unterhaltung in die eigenen vier Wände zu bringen“, so Andreas Bierwirth, CEO Magenta Telekom. „Für Geschäftskunden, die jetzt ihr Homeoffice einrichten wollen, bieten wir flexible und ganzheitliche Lösungen.“

Ansonsten gibt sich Bierwirth für alle Eventualitäten gerüstet. Im Netz von Magenta führte bereits der erste Lockdown zu einem massiven Anstieg der Internetnutzung. „Als Betreiber einer wichtigen Infrastruktur, sind wir für einen Lockdown vorbereitet. Die Netze laufen stabil und haben ausreichend Kapazitätsreserven“, so Bierwirth.

Magenta bringt damit die im ersten Lockdown gestartete Kampagne #bleibverbunden zurück. Mit der neuen Botschaft „Weil verbunden sein alles ist“, werden digitale Goodies wie kostenloses Datenvolumen und online Fernsehen bereitgestellt. Magenta Privatkunden können dazu über die Mein Magenta Handy-App einmalige Goodies kostenlos freischalten. Die Goodies werden in den nächsten Tag bereitgestellt: 5 GB Datenvolumen für Handy-Vertragskunden und 1 GB für Kunden mit einer Wertkarte, bis zu ein Monat kostenloser Zugang zur TV App und eine 6-Euro-Gutschrift für On Demand Filme. Für MagentaEINS Kunden, das sind Haushalte mit Magenta Internet und Magenta Mobilfunk, beträgt die Gutschrift 12 Euro.

Homeoffice Lösung aus einer Hand

Mit dem Produkt Office@Home wird Geschäftskunden eine vollständige Homeoffice Lösung mit allem geboten, was benötigt wird, um den vernetzten Arbeitsplatz zu starten. Dazu gehört ein Business Laptop mit vorinstallieren Programmen für digitales Arbeiten und Onlinebesprechungen, sowie unlimitiertes Internet. Das Homeoffice ist im Handumdrehen startklar: Auspacken, einschalten und losarbeiten. Wird nur Internet benötigt, sind derzeit bei allen unlimitierten Business Internettarifen die ersten drei Monate gratis. Für kurzfristige Lösungen bietet Magenta Telekom auch das Produkt „Home-Office Internet“ mit unlimitiertem mobilen Internet ohne Mindestvertragsdauer an.

Shops bleiben geöffnet, Servicekanäle erreichbar

Magenta Shops bleiben geöffnet. Auch die telefonische Serviceline und andere Service-Kanäle seien wie gewohnt erreichbar, wird seitens des Betreibers versichert. Aber auch auf der Infrastruktur-Seite wird der Betrieb im vollen Umfang aufrechterhalten. Magenta Techniker sind weiterhin im Vor-Ort-Einsatz, insbesondere wenn es darum geht wichtige und kritische Infrastruktur zu warten oder zu reparieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.