Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
„Mehr als jeder zweite Online-Shopper setzt auf Black-Friday-Angebote“

Bitkom: Die Top 10 der meistgekauften Produkte im Netz

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 17.11.2020 | |  Unter der Lupe
Elektronische Haushaltsgeräte liegen mit 81% auf Platz 2 der Waren, die online am häufigsten gekauft werden (Grafik: Bitkom) Elektronische Haushaltsgeräte liegen mit 81% auf Platz 2 der Waren, die online am häufigsten gekauft werden (Grafik: Bitkom) Online-Shopper haben beim Einkaufen im Netz auch im Jahr 2020 eine klare Präferenz: 92% geben an, Kleidung, Schuhe und Accessoires online zu bestellen – „bei keiner anderen Produktkategorie ist der Anteil höher“, sagt der Digitalverband Bitkom, der die Befragung durchgeführt hat. Elektronische Haushaltsgeräte liegen übrigens auf Platz 2 der meistgekauften Produkte.

Laut der im Oktober und November 2020 durchgeführten Befragung unter mehr als 1.000 Konsumenten, liegen also Kleidung, Schuhe und Accessoires mit 92% ganz vorne im Ranking der online gekauften Waren. Elektronische Haushaltsgeräte liegen mit 81% auf dem zweiten Platz, gefolgt von Büchern bzw. Hörbüchern, die drei Viertel (76%) der Online-Shopper im Netz bestellen. Auf dem vierten Platz – mit 73% – liegen Kosmetikartikel, Parfum und Pflegeprodukte. Rang fünf nehmen Smartphones und Handys ein (73%), Rang sechs Möbel (71%) und knapp dahinter Computer auf Rang sieben mit 70%. Medikamente erreichen den achten Platz, Gutscheine den neunten Platz und auf Platz 10 liegt interessanterweise erst die Unterhaltungselektronik mit 66% – das ergibt zumindest  die Bitkom-Erhebung.

Auch der Digitalverband sagt: „Der in der kommenden Woche anstehende Black Friday dürfte für viele eine Gelegenheit sein, im Internet auf Einkaufstour zu gehen.“ Laut Befragung nutzt mehr als jeder zweite Online-Shopper (52%) entsprechende Angebote. 37% kaufen dabei spontan ein – fast jeder Siebte (15%) hebt sich jedoch bewusst die Anschaffung bestimmter Produkte für Black Friday oder die sogenannte Cyber Week auf. „Handels- und Aktionstage wie Black Friday oder die Cyber Week sind mittlerweile die umsatzstärksten Tage beim Online-Handel. Schon im Vorfeld werden viele Rabatte geboten“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Plätze 11 bis …

Das Ranking der gefragtesten Produkte beim Onlinekauf geht übrigens wie folgt weiter: Auf Platz 11 liegt Heimwerkerbedarf (65%), auf Platz 12 Software (64%) und auf Platz 13 Sportgeräte und –equipment (53%). 42% bestellen Blumen und Pflanzen im Internet und 34% Erotik-Artikel. 15% haben sogar schon einmal ein Auto im Internet gekauft.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden