Donnerstag, 21. Januar 2021
Hot!Bundesgremium und AEA laden ein

Energielabel neu: Webinar für Händler am 19.1.21

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 16.12.2020 | |  
Ab 1.3.21 gilt ein neues Energielabel für viele große Hausgeräte. Das Bundesgremium veranstaltet mit der AEA ein Webinar für Händler zu diesem Thema. (Bild: Verbraucherzentrale NRW) Ab 1.3.21 gilt ein neues Energielabel für viele große Hausgeräte. Das Bundesgremium veranstaltet mit der AEA ein Webinar für Händler zu diesem Thema. (Bild: Verbraucherzentrale NRW) Ab 1. März 2021 gelten für einige Haushaltsgeräte neue Energieeffizienzlabels. Das Bundesgremium für den Elektro- und Einrichtungsfachhandel veranstaltet am 19. Jänner 2021 gemeinsam mit der österreichischen Energieagentur ein Webinar, bei dem Händler über ihre Verpflichtungen informiert werden.

Vom neuen, ab 1.3.21 geltenden Energielabel sind

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Weinlagerkühlschränke
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner
  • Geschirrspüler
  • TVs und elektronische Displays betroffen.

(Am 1. September des kommenden Jahres bekommen dann auch Lichtquellen eine neue Etikette verpasst)

Einhergehend mit dem neuen Energiepickerl ist der Einzelhandel erstmalig verpflichtet, die bereits bei Produkten in der Ausstellung sowie in Werbematerialien und Online verwendeten Labels auszutauschen. Informationen dazu finden Interessierte auf https://www.label2020.at/fuer-haendler-und-hersteller/.

Um die Elektrohändler als Verpflichtete bestmöglich zu informieren, wird das Bundesgremium gemeinsam mit der österreichischen Energieagentur (AEA) ein rund zweistündiges Webinar veranstalten. Dieses findet am 19.1.2021 um 10:00 Uhr statt. Das Webinar ist kostenlos.

„Die Experten der AEA werden Sie durch die Neuerungen führen und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Einladung samt Anmeldemöglichkeit erhalten sie Anfang kommenden Jahres“, informiert Bundesgremialobmann Robert Pfarrwaller.

Übrigens: Über das neue Energielabel für Hausgeräte haben wir umfassend berichtet. Den Artikel dazu finden Sie HIER:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.